Tierheimbesuch - was gibt's dort so?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Tiere sind nicht zum Spielen da.

Viele sind traumatisiert und haben große Angst vor Menschen. Da könnte es sogar gefährlich sein, da einfach reinzugehen.

Je nachdem wie alt du bist, kannst du aber fragen, ob du Gassigeher werden kannst oder Katzenstreichler.

Ansonsten wie hier schon geschrieben, zum Tag der offenen Tür hingehen. Aber auch dann darfst du nicht einfach ohne zu fragen in irgendwelche Hundekäfige reingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach durchs tierheim zu laufen wird wahtscheindlich nicht gehen, weil es für die tiere ein zugrosser stress wäre. Du kannst ja mal bei einen tierheim anrufen und fragen ob du mit einem hund spazieren gehen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise erlauben die Tierheimpfleger einem nicht in die Zwinger zu gehen, es sei denn man hat Interesse an einer Adoption. Das würde zu viel Stress bedeuten. Sogar die Gassigeher müssen vor der Türe warten, die Hunde werden dann übergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt besuchertage oder tage der offenen tür da kannste dich mit den absprechen und dann mal vorbeikommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung