Frage von viadat, 35

Tierfäkalien?

Guten Abend, seit geraumer Zeit hinterläßt irgendein Tier dicke Kackhaufen in flüssiger Form in unserem Kellerabgang. Sie stinken fürchtbar.Was ist das für ein Tier?Katzen-verscharrt doch eher? Marder? Habe mal Teebaumöl verteilt, allerdings ohne Erfolg. Heute habe ich schon wieder 3 Haufen gesichtet. Was kann ich machen?

Antwort
von Patchouli, 35

Vielleicht ein Marder. Katzen machen eher in Sandkästen und Blumenbeete.

Wohnt ihr ländlich? Dann könnte es auch ein Fuchs sein.

Kommentar von viadat ,

wir leben sehr ländlich, aber Fuchs? mmh, wenn es ein Marder wäre hätten die Nachbarn wohl schon Probleme gehabt, denn die meisten Fahrzeuge stehen ehr in einem Carport. Bei uns steht alles in der Garage. Aber danke! Und wie kriege ich einen Fuchs los?

Kommentar von Patchouli ,

Eine Lichtquelle würde ihn abschrecken oder Musik, ist natürlich fraglich, ob das machbar ist. Ansonsten gibt es ein Mittel, ich glaube es heisst Hukinol, das Füchse vertreibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten