Frage von Shivvels, 150

Tiere aus Syrien retten?

Ich möchte gerne ein Tier aus Syrien retten, jeodch hab ich schwierigkeiten sowelche Tiere zu finden. Gibt es welche Seiten extra für Tiere aus Syrien? Danke und schönen Tag noch

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Tiere, 67

Hallo, 

dein Vorhaben in allen ehren, aber ich denke auch das die Leut dort andere Sorgen haben. Wie stellst du dir denn solch eine Rettungsaktion vor? Indem Tiere nach Deutschland verfrachtet werden? Wir haben hier eigentlich genug eigenes Tierleid. 

Tu doch was für die Tiere hier. Wenn du ein Tier aus Not aufnehmen möchtest - die Tierheime sind voll. Gibt auch Fälle von Tierquälerei, wo du Tiere direkt aus schlechter Haltung aufnehmen und diese dann aufpäppeln kannst. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von Shivvels ,

Hallo,

was sie schreiben ist natürlich alles wahr, jedoch bin ich sehr entwickelt mit der ganzen Situatuation in Syrien. Wir haben schon Tiere aus anderen Ländern aufgenommen, die in Not waren. Weil ich mich aber mit diesem Thema (Syrien) schon sehr lange auseinander setze, ist es mir sehr wichtig nicht nur was für die Menschen zu tun (was ich schon gemacht hab, Spenden von Blut, Klamotten und Geld) sondern vielleicht auch ein Tier, dass Liebe und ein zu Hause nicht mal kennt, sowas zu geben.

Es gibt Orginisatoren (für genau sowelche Tiere), die zu Unterschiedlichen Orten gehen um da die Tiere mit zu nehmen. Ich kenn sowelche schon von anderen Orten und von unserem Haustieren und bin auf der Suche für eins das sich mit Syrien auseinander setzt.  


Kommentar von VanyVeggie ,

Kurz gesagt: Du möchtest ein Tier aus Syrien zu dir holen? 

Kommentar von Shivvels ,

Ja und ich versteh ehrlich gesagt auch nicht die Verwirrung damit. Meine Frage ist sehr deutlich

Kommentar von VanyVeggie ,

Naja du schriebst, dass du Tiere aus Syrien retten möchtest. Aber nicht wie. 

Aus Syrien wird ziemlich sicher kein Tier nach Deutschland transportiert werden. Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass eine kleine Organisation in Amerika das macht. 

Du wirst dir das wohl oder übel (für´s erste vlt) aus dem Kopf schlagen müssen. 

Kommentar von Shivvels ,

Wenn es in Amerika auch sowas gibt ist diese Situation lange noch nicht vorüber für mich. Ich habe Familie in Amerika, die dieselbe Meinung haben wie ich. Wenn Sie den Namen von der Organisation noch wissen, würde mir das auch sehr weiterhelfen

Kommentar von VanyVeggie ,

Weiß ich leider nicht mehr. Tut mir sehr leid. :/ 

Kommentar von Shivvels ,

Kein Problem, ich finde das schon irgendwie raus ;) 

Antwort
von Gargoyle74, 48

Finde ich sehr gut,dasDu Dir um die armen Kriegstiere Sorgen und Gedanken machst...macht ja sonst kaum einer......Wende Dich mal an "Robin Hood". Tierhilfe für Kriegtieropfer : http://robinhood-tierschutz.at/

Kommentar von Shivvels ,

Danke :)

Antwort
von Viowow, 50

warum um himmelswillen willst du einem tier den transport von syrien nach deutschland antun?
kehr doch erstmal vor der eigenen haustür:
weist du wieviel tiere es in deutschland gibt, die deine hilfe viel nötige brauchen?!

Kommentar von Shivvels ,

1. Besser in Deutschland als in Syrien

2. Natürlich weiß ich wie viele Tiere es in Not sind in Deutschland. Wir haben schon 3 Tiere die in Not waren zu Hause

Kommentar von Viowow ,

besser in deutschland als in syrien? dein ernst? da machst du unterschiede? na herzlichen glückwunsch...

Kommentar von Shivvels ,

Glaubst du im ernst das ein Tier, dass in einer Umgebung ist, wo immer Gewalt herrscht und es überhaupt keine Möglichkeit gibt für das Tier zu überleben, als in einem Land zu sein, wo es zumindest Essen und Wasser kriegt? Ich weiß ja nicht was dein Problem ist, aber egoistisch ist das schon.

Kommentar von Viowow ,

glaubst du im ernst, das ein tier die gewalt von mensch gegen mensch als gewalt wahrnimmt? werden die tiere dort misshandelt? ich glaube eher, das die tiere in solchen ländern noch tiere sein können. nette geschichte, türkischer hütehund wurde "gerettet" und zeigte sich absolut undankbar. er griff menschen an und wollte nichtmal reinkommen auf sein körbchen. warum? in der türkei hatte er eine aufgabe. er hat dort ein ganzes rudel geführt. sie haben zusammen gejagt, gefressen, geschlafen. und hier in D, bekommt er ne bescheuerte hundehütte, dosenfras und lebt allein. "gerettet" bei tollen menschen, die wahrscheinlich ähnlich einen am kopp haben wie du. du findest das egoistisch? ich finde es egoistisch, sich auf ein land zu versteifen und unterschiede zu machen. du hast das thema tierschutz nicht verstanden. hast du deine drei tiere selber gerettet? aus was für umständen denn? wie aufwändig war das? hast du wirklich was dafür getan? oder warst du lediglich im TH und hast die ein passendes tier ausgesucht? wenn du ein tier aus syrien willst, fahr hin, guck dir die lage vor ort an. ob du dann allerdings wieder lebend hier ankommst....?!

Kommentar von Shivvels ,

liest du überhaupt durch was du schreibst. hunde sind extrem empfindliche tiere und du willst mir im ernst sagen, dass die gewalt nicht erkennen können. 

entschuldigung aber was erwartest du genau von einem hund der aus so einer lage gerettet wird. wenn er in so einer umgebung 24/7 war wird er es auch nicht anders kennen. soll der auf einmal alles vergessen und ein auf "normal" tun. sowelche hunde sind krank und brauchen umso mehr liebe, zuneigung und aufmerksamkeit. sowelche tiere müssen erst lernen das menschen nicht böse sind. 

das ist fast so wie einem menschen, nur das sich ein tier sich sprachlich nicht äussern kann und es deswegen durch seinen anderen reize macht, wie sie z.b. gesagt haben hat er menschen angegriffen. 

wenn z.b. ein mensch jahrelang oder sogar schon seit geburt an von gewalt und genau dieser situation, wo leute ihn sagen was genau er zu tun hat und wie er sich genau benehmen soll ist, dann wird er sich auch so lange benehmen bis er nach jahrerlange überwindung und arbeit (vielleicht auch nicht) wieder irgendeine beziehung mit einem anderem mensch aufbauen kann.

willst du mir im ernst sagen das ich meine 2 katzen und 1 hund einfach kein zu hause gegeben hätte soll weil ich sie nicht gerettet habe. im ernst? die 2 katzen kamen aus derselben lage. sie wurden alleine gelassen in einem feld mit deren anderen geschwistern in spanien. da wurden sie vorgefunden. und der hund kommt aus portugal, ist blind auf einem auge und wurde an dem tierheim nachts angebunden. ich möchte diese scheisse nicht von ihnen hören, denn diese tiere wussten am anfang nicht mal was zuneigung ist, und jetzt haben sie eine grosse familie die liebt, sie füttert, mit den spielt und mit den raus geht

Kommentar von Viowow ,

ist ok. du bist ein kleines kind mit träumen. aber du siehst alles aus der menschlichen seite: dieser turkische hund in meinem beispiel wollte gar nicht zu den menschen.er hatte alles, was er brauchte(rudel, futter, schutz) ihm wurde seine existens geraubt weil irgendein idiot meinte, er muss ihn retten. das scheinst du aber nicht zu verstehen. nett, das du mir erklären willst, wie ein tier sich äussert. ist ja nicht so, das ich das seit ewigkeiten beruflich mache. da wusstest du noch nichtmal wie man tierschutz schreibt...

Antwort
von dsupper, 62

Ich könnte mir vorstellen, dass die Leute in Syrien ziemlich andere Probleme haben, als nun noch Tiere zu retten. Die bekommen ja noch nicht mal die Menschen gerettet und ernährt - glaubst du wirklich, da bleibt Zeit für die Tiere? Wer soll sich in welchem Tierheim darum kümmern? Und wie sollen die überhaupt nach Deutschland transportiert werden? Meinst du, jetzt fliegen noch Touristen nach Syrien, die dann auf dem Rückweg als Flugpaten dienen können?

Ich glaube, das solltest du eher vergessen, auch wenn es gut gemeint ist.

Kommentar von Shivvels ,

Das werde ich definitv nicht. Wie schon gesagt, es gibt nicht vieles das man aus Deutschland machen kann, außer Spenden, als Jugendliche. Ich hab schon Blut, Klammotten und Geld gespendet, mehr kann ich nicht machen. Die Situation in Syrien macht mich krank, aber mir sind Tiere extrem wichtig. Ich finde es überhaupt nicht fair zu sagen, dass die einfach vergessen werden sollen. Tut mir leid, aber sowas könnte ich nie machen

Kommentar von VanyVeggie ,

Niemand hat gesagt, dass die Tiere einfach vergessen werden sollen. Nur wirst du für die Tiere in Syrien nicht viel mehr bzw. weniger tun können wie hier auch. Was stellst du dir denn vor? 

Kommentar von dsupper ,

Bleib doch bitte bei der Wahrheit. Wenn du noch Jugendliche bist, wie du selbst schreibst - wie willst du dann Blut gespendet haben? Das ist erst erlaubt, wenn man mindestens 18 Jahre alt ist.

Und für Syrien sind bisher auch noch überhaupt keine Blutspendeaktionen gelaufen - das ist Unfug.

Mir tun die Tiere auch leid - aber Menschen haben die erste Priorität - und ich habe nicht gesagt, man soll die Tiere vergessen, ich habe gesagt, du sollst deinen Rettungsplan vergessen, denn in diesen Zeiten lässt er sich nicht in die Tat umsetzen.

Kommentar von dsupper ,

Und wenn ihr es noch nicht einmal schafft, euren Chihuahua stubenrein zu bekommen, ihr die irre Idee verfolgt, dass euer Hund ein Glöckchen läuten soll, wenn er muss, und du ja auch erst 14 Jahre alt bist - dann ist ein traumatisierter Hund aus einem Kriegsgebiet sicher nicht das geeignete "Rettungsobjekt".

Kommentar von Shivvels ,

Natürlich darf man Blut spenden, man muss über 50kg wiegen, dann darf man das. Natürlich wurde nicht so viel von mir genommen wie bei einem Erwachsenen, aber sowas ist natürlich verständlich. Es gibt Blutspenden die extra für Situation wie Syrien gebraucht und aufgehoben werden (wie z.B. Flüchtlinge). Nur weil die nicht mehr IN Syrien sind, bedeutet es nicht, dass das Blut nicht für Menschen aus Syrien benutzt wird.

Kommentar von dsupper ,

NEIN, man darf kein Blut spenden, wenn man noch keine 18 Jahre alt ist - das ist gesetzlich verboten! Und wenn man dann 18 ist, gibt es dann zusätzlich noch die medizinische Unbedenklichkeit und das Mindestgewicht von 50 kg.

Mit 14 Jahren darfst du KEIN Blut spenden.

Und warum sollten die Flüchtlinge hier Blut benötigen, bzw. extra Blut benötigen? Gespendetes Blut ist für jeden Notfall da - da wird nicht nach Nationalität oder Flüchtlingsstatus gefragt.

Kommentar von Shivvels ,

Ich bin nicht 14, sondern 17 und mir wurde das Blut abgenommen, das extra für Menschen in diesen Situation genutzt wird. Es gibt Organisationen, die extra sowas anbieten für Menschen die Spenden wollen. Neue Flüchtlinge, besonders Illigale, kommen meisstens mit Verletzungen oder mit Krankheiten nach Deutschland. Wenn Sie mir sagen wollen, dass Leute die z.B. aus Syrien kommen, gesund ankommen, dann tut mir leid, aber weiß ich wirklich nicht worüber diese Diskussion ist.

Ich versteh jetzt auch nicht was das mit meiner Frage zu tun hat. Ich suche eine Stelle wo ich Tiere aus Syrien finden kann. Wenn sie keine Antwort haben, versteh ich nicht was Sie hier genau wollen

Kommentar von dsupper ,

Ich habe dir oben eine passende Antwort bzgl. Tiere aus Syrien geschrieben.

Daraufhin hast du die Lüge mit der Blutspende aufgetischt.

Und nun lügst du weiter. Vor zwei Wochen hast du folgende Frage hier gepostet

https://www.gutefrage.net/frage/gibts-es-programme-fuer-14-jaehrige-die-medizin-...

Vllt. einigst du dich mal, wie alt du nun wirklich bist - der Support hier im GF reagiert ziemlich allergisch auf multiple Persönlichkeiten.

Und ebenso, wie du mit deinem Alter schwindelst, ist auch der Rest deines Geschreibsels unwahr.

Antwort
von Tavtav, 53
Kommentar von Shivvels ,

Danke :)

Kommentar von Tavtav ,

Gerne :)

Kommentar von dsupper ,

Na klar, tolle Seite, wo Rassehunde aufgelistet werden ... sieht ja total nach einer seriösen Seite aus .... Rassehunde machen sicher den Großteil der armen Straßenhunde aus (lol)

Abgesehen davon dürfen Tiere weder aus den USA noch aus Syrien so einfach mal nach D eingeführt werden. Immer sind Bluttests notwendig, die in einem von der EU zugelassenen Labor ausgewertet werden müssen, danach bedarf es immer noch einer mind. 3monatigen Wartezeit ...

Außerdem ist es unmöglich, einen Hund alleine auf eine Flugreise zu schicken. Jede Airline befördert Hunde nur "in Begleitung". Bedeutet also, man bräuchte zwingend einen Flugpaten.

Kommentar von Tavtav ,

Du hast nicht mal ansatzweise dir die Seite angeschaut, oder? Da ist weitaus mehr als nur eine Liste von Rassenhunden. Du magst wohl recht haben, aber ich habe nur eine Seite rausgesucht. Das ist schließlich das, was der Fragesteller wollte. Nicht mehr und nicht weniger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community