Tiere auf Shpock verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erlaubt ist das schon. Je nachdem wo du dich befindest (also in welchem Bundesland) solltest du aber vielleicht trotzdem mal das Ordnungs- oder Veterinäramt verständigen.

Pitbulls dürfen in NRW weder gekauft noch eingefahren noch gezüchtet werden und auch in anderen Bundesländern sind sie gelistet. 

Gut möglich dass es sich hier um einen klassischen Vermehrer handelt. Wenn diese Tiere nicht registriert sind, macht sie sich auch strafbar. Eine Überprüfung ist es allemal wert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Katzenfell,

als wir beschlossen haben eine Tierkategorie zu eröffnen, haben wir uns natürlich ausführlich Gedanken darüber gemacht und kamen zum Entschluss, dass wir mit dieser Kategorie jene unterstützen wollen, die ein liebevolles und neues Zuhause für ihre Tierchen suchen und haben hier natürlich auch an die Tierchen selbst gedacht. 

Mit dieser Kategorie wollen wir eine weiteren Weg zu Verfügung stellen, dass Tiere, die leider aus verschiedensten Gründen abgegeben müssen rasch ein neues zu Hause finden. 

In unseren AGBs, FAQs sowie in der App findest du Tipps zum Verkauf und Kauf von Haustieren - wir wünschen uns hier wie du einen würdevollen Umgang mit diesen Anzeigen. 

Hier wird natürlich nicht gehandelt wie mit anderen Produkten, wir sind uns sicher, dass unsere User gewissenhaft mit dieser Kategorie umgehen und uns Probleme, wie auch Anzeigen umgehend melden - damit wir auch umgehend handeln können.

Uns ist ein respektvoller, würdevoller Umgang in dieser Kategorie besonders wichtig - da uns diese Tiere auch sehr am Herzen liegen und wir hoffen, dass diese bald ein schönes und liebevolles zu Hause finden.

Sollte dir eine Anzeige auffallen, die dir aus irgend einem Grund seltsam vorkommt, wären wir dir sehr dankbar, wenn du uns diese meldest, dann sehen wir uns das gerne an!

Für weitere Fragen und oder Anregungen stehen wir gerne unter support@shpock.com zur Verfügung. :)

Viele Grüße,

das Shpock-Team 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von creativitaye
20.11.2016, 09:56

ich finde das sehr schwierig, zwischen gebrauchten materiellen Angeboten zB. Hundewelpen zu finden. Wirkt mir sehr würdelos. 

0

Hunde werden gesetzlich als Gegenstände betrachtet. Auf Shpock kannst du denke ich mal dann auch Tiere verkaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von creativitaye
20.11.2016, 09:58

So hab ich das gerade auch erfahren. Für mich ist das ein No Go! Ich hab mich erschrocken, da mir die neue App sowas noch nicht zeigte. DAS GEHÖRT DA NICHT HIN. Das ist meine Meinung!

0
Kommentar von ollikaly
20.11.2016, 11:17

Deine Meinung, meine Meinung. Ich finde es nicht schlimm. Wenn man einen Hund im Verkehr überfährt, wandert man auch nicht in den Knast. Was ist daran so schlimm? Hunde dürfen gekauft oder verkauft werden. Shpock ist zwar bekannt als 'Online-Flohmarkt', aber das ist trotzdem was anderes als ein Markt auf der Straße. Es ist ja anonym. Man kann sich mithilfe Shpock auch persönlich treffen und dann über den Hund sprechen, daran ist nichts falsch

0

Warum sollte man keine Tiere verkaufen dürfen?

Zoogeschäfte/Tierhandlungen machen doch nichts anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzenfell
11.11.2016, 11:22

In Tierhandlungen kann man die Tiere persönlich abholen und sie werden, soweit ich weis, nicht per Post verschickt. Auf Shpock hat man keinen Überblick darüber, wie die Leute an ihre Tiere kommen. Deswegen war ich mir zu 100% sicher, dass es verboten ist. Auf eBay ist es zB auch strafbar

0

Wie eBay ist es erlaubt Tiere auf solchen Website zu verkaufen meine Familie hat sich  auf eBay einen Hundewelpen gekauft...

Tankistar1234

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzenfell
11.11.2016, 11:05

Nein, bei eBay ist es verboten, lebende Tiere zum Verkauf anzubieten! 

1
Kommentar von simsvielspieler
11.11.2016, 11:07

Wie ist der geliefert worden??

0
Kommentar von Tavtav
11.11.2016, 17:30

hoffentlich nicht sofort als sie zur Welt gekommen sind.

0

Erlaubt ist das leider schon.

Allerdings sollte man auf diesem Wege keine Tiere kaufen. Denn wer seine Tiere so verschachert, kann nicht seriös sein und solche Vermehrer sollte man auf keinen Fall unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzenfell
11.11.2016, 11:07

Das wundert mich wirklich und macht mich auch ziemlich traurig, dass das erlaubt ist. Auf eBay zum Beispiel ist es verboten. 

1