Frage von FFMfragt, 165

Tierchen gefunden. Was ist das?

Hallo zusammen!

Habe beim Aufräumen in einer finsteren Ecke in diesem losen Deckel ein kleines (lebendiges) Tierchen gefunden. Selbst der Vegetarier in mir möchte das Ding loswerden. Habe vor einem halben Jahr mal ein paar davon gesehen und entfernt, dann war eigentlich Ruhe. Letztes Mal war auch ein paar mal eine leere Hauthülle dabei. Was ist das? Wie werde ich es los? Kommen die von draußen (Zimmer liegt am Balkon, 4. von 5 OG).

Vielen Dank und viele Grüße

Antwort
von SonjaLP1, 83

Es ist die Larve eines Speckkäfers .! Vermutlich die des Gemeinen Speckkäfer , siehe Link - http://www.orion-berlin.de/kaefer/foto.php?Nr=43890&sp=

Foto anderer Speckkäferlarven - http://www.gabi-krumm.de/speckkaefer.htm

Der Gemeine Speckkäfer ist gleichzeitig Hygiene- und Materialschädling. Die Larven fressen an Vorräten wie Speck, Schinken oder Wurst, aber auch an Wollteppichen, Tierfellen oder Ledersofas.

Um sich zu verpuppen bohren sich die Larven in Holz, Kork, Pappe, Bücher oder Styropor ein. Besonders in sog. Messie-Wohnungen können Möbel und andere Einrichtungsgegenstände stark beschädigt werden.

Mehr Infos - http://www.dsvonline.de/fuer-verbraucher/schaedlingsverzeichnis/schaedlinge-a-g/...

Speckkäfer bekämpfen - http://www.aries-online.de/aktuelles/schaedling/speckkaefer.html

Antwort
von Yuurie, 65

Ihhhh ich Hase diese Viecher. Als ich als Kind mit meiner Familie in einer Altbauwohnung lebte, waren die praktisch überall! Selbst beim Umzug haben sich hin und wieder ein oder zwei Mal in die Kartons geschlichen. 🙈 ich weiß nicht, wie sie wirklich heißen. Wir haben sie immer Holzwürmer genannt, weil sie immer an den hölzigen dachschrägen oder zwischen Schränken waren. Oder auf den alten Holzboden irgedwo.

Kommentar von Yuurie ,

Ich Hase sie nicht, ich hasse sie. Autokorrektur.. 😂

Kommentar von FFMfragt ,

😫😫😫😫

Kommentar von Yuurie ,

Lebt ihr auch in einer Altbauwohnung? Weil das könnte eines der Ursachen sein (muss aber nicht zwingend sein).

Antwort
von lauradonatelloo, 61

sieht für mich aus wie ne baby kellerassel. sie streifen ihre alten hauthüllen ab

Kommentar von FFMfragt ,

Eine ausgewachsene Assel habe ich hier aber noch nie gesehen

Kommentar von lauradonatelloo ,

achso na dann....sorry :)

Antwort
von Herb3472, 38

Soweit man das erkennen kann, dürfte es sich um einen Steinläufer
(Lithobiomorpha) aus der Ordnung der Hundertfüßler handeln:

https://de.wikipedia.org/wiki/Steinl%C3%A4ufer

Kommentar von FFMfragt ,

Mach mich nicht schwach 😳 sowas habe ich aber mal gesehen,  das war sehr viel größer

Kommentar von Herb3472 ,

Es gibt von den Hundertfüßern ("Tausendfüßern") jede Menge verschiedene Arten, kleine, große, kurze, lange, einfärbige, bunte, giftige, ungiftige,...:

https://www.google.at/search?hl=de&site=imghp&tbm=isch&source=hp&...



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community