Frage von Iloveschnuffi, 40

Tierberufe welche würden zu mir passen?

Also ich biin ein tiernarr und möchte tieren helfen meine noten sind nicht schlecht . Ich reite gerne und mache gerne Aussdauersport . Danke für eure Antwort

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XNightMoonX, 40

Hm, ich würde zu einem Beruf mit Pferden tendieren. Wenn Du reitest, hast Du sicher schon Erfahrung und Wissen.

Nach Noten sollte es in diesem Berufsfeld nicht gehen. Wenn man mit verschiedenen Tieren, und somit mit verschiedenen Charakteren & Verhaltensmuster zu tun hat, muss man die Tiere psychisch auch verstehen können.
Es nützt ja nichts, wenn man jemanden einstellt der gute Noten hat, aber absolut nicht mit den Tieren auf einer Linie ist.

Ansonsten kann ich Dir nur raten in verschiedenen Bereichen ein Praktikum zu machen. Das kann man auch von privat. Tierheim, Tierschutzverein, Tierarzt usw. Das sind auch alles so Dinge, mit denen man im Tierberuf so oder so in Kontakt kommt. ;-)
Einfach ausprobieren, dann wirst Du schon das passende für Dich finden.

Kommentar von Secretstory2015 ,

Tierheime und TSV's sind nahezu immer ehrenamtlich von den Jobs her ... Das bringt einen nicht weit im Leben.

Antwort
von WinniePou23, 19

Huhu,

du bist erst dreizehn. Du hast also vor deinem Schulabschluss noch mehr als genügend Zeit, um freiwillig in jedem Tierberuf ein Praktikum zu absolvieren, der dich annähernd interessiert.

Also Tierarzt, tiermed. Fachangestellte, Pferdewirt in verschiedenen Fachrichtungen und Ställen, Tierpfleger in Tierparks und Zoos, Unternehmen für Tiertransport oder Tierhandel, in Futtermittelfirmen, in Reitsportgeschäften, in großen Hungeschulen...

Liebe Grüße

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde, 6

Tierarzthelferin.

Kannst ja dann später in einer Pferdeklinik arbeiten, und wenn du dich fortbildest ( z.B. Röntgen...), kannst Du Dir wahrscheinlich dann auch ein eigenes Pferd leisten

Antwort
von DieWahrheit1984, 32

Also wenn du Pferdenärrin bist wäre Pferdewirtin oder Reitlehrerin das Richtige. Wenn du Abi machst könntest du Tiermedizin studieren.L.G.

Antwort
von Secretstory2015, 26

Das kommt ganz darauf an, in welcher Richtung Du Dich interessierst. Ist es der Reitsport und die Ausbildung von Pferden? Oder vielleicht doch etwas Medizinisches?

Kommentar von Iloveschnuffi ,

Medizinisches

Kommentar von Secretstory2015 ,

Dann gibt es:
Tierpsychologie, Tierphysiotherapie, Tierosteopathie, Tierheilpraktik, Tierchiropraktik, Tierkommunikation, Tierarzt, Tierakupunkteur ... uvm.

Kommentar von Heklamari ,

Tolle Jobs

Aber teure Ausbildung und noch teurer Berufseinstieg !!!

Hab mehrere abschreckende Beispiele im Umfeld!

Aber wenn Du reiche Eltern hast, okay.

Kommentar von Secretstory2015 ,

Meine Eltern sind nicht reich, und ich habe es trotzdem in die Selbstständigkeit geschafft ;-)

Antwort
von Referendarwin, 32

Tierarzt ist schlecht bezahlt, man muss sehr viele Tiere töten.

Tierpfleger ist noch schlechter bezahlt. Ich würde sowas eher hobbymäßig machen.

Kommentar von Boadkd ,

Tierarzt ist mit etwa 8000 Franken aber schon recht gut bezahlt...

Kommentar von Referendarwin ,

Also ich seh immer nur, das in D nicht mehr als 2,7k brutto rausspringen.

Kommentar von Heklamari ,

Aber nicht, wenn du selbständig bist und dir zig tausend framken oder € eine Praxis aufbauen musst!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten