Frage von miauu321, 42

Tierarzttermin ist doch wichtig?!?

Hey,wir musste gestern zum Tierarzt,weil meiner Katze es nicht gut ging. Er meinte wir sollen heute wieder kommen. Meine Mama findet wir sollen nicht hin weils ihm besser geht. Was sollen wir tun? Ich meine der macht nicht umsonst einen Termin.

Antwort
von adventuredog, 21

Nachuntersuchungen sind wichtig um den Verlauf der Erkrankung beurteilen zu können und damit auch zu erfahren, ob man das richtige Arzneimittel gewählt hat oder doch noch eine stärkere/andere Variante benötigt wird.

Nachuntersuchungen sind günstiger als eingehende Untersuchungen, Erstuntersuchungen und Untersuchungen spezieller Organe. Meist schaut der Tierarzt nur, ob es dem Tier wirklich besser geht und nimmt nicht einmal eine Gebühr. 

Du hast schon recht, er macht nicht umsonst einen weiteren Termin, sondern er macht sich halt Gedanken um das Tier und sein Wohlergehen.

Ihr solltet schon hingehen.

Gute Besserung für deine Miez!

Kommentar von miauu321 ,

danke:)

Antwort
von sNouXHB, 22

Der TA hat das studiert und wird schon wissen warum er einen termin macht. Was wurde gestern bei der katze gemacht? Der ta sollte euch schon sagen was er vorhat.

Wirklich nervig das gerade Katzen und Hundehalter nur weil Sie vielleicht schon 5 oder 10 jahre tiere halten denken das sie besser informiert sind als ein studierter arzt.

Antwort
von Karo1477, 39

Ihr solltet unbedingt hinfahren. Mal angenommen er hätte irgendein Syndrom und es geht deiner Katze wieder besser, könnte deine Katze z.B einen Rückfall bekommen. Und außerdem macht der Tierarzt nicht umsonst Termine. Vielleicht kannst du ja auch, mit deiner Mutter verhandeln, dass du den Tierarzt von deinem Taschengeld oderso bezahlst.
Hoffe ich konnte dir helfen. :)

Antwort
von Deamonia, 12

Ihr solltet auf jeden Fall hin gehen! 

Eine Nachuntersuchung ist oftmals kostenlos, und selbst wenn nicht, kostet sie nicht die Welt. Ich habe nie mehr als 15€ für eine Nachuntersuchung zahlen müssen (wenn alles in Ordnung war!)

Antwort
von Muhtant, 26

Sag deiner Mama, du bezahlst das dann von deinem Taschengeld.
Denn Tierarzt kostet halt sehr viel Geld und deswegen, wird deine Mama wohl nicht noch mal hinwollen.

Und grundsätzlich wird der zweite Termin wohl schon seinen Sinn haben :)

Antwort
von Flint6012, 23

Untersuchen ist immer gut auch wenn es ihm besser geht vieleicht hat er doch was oder etwas anderes?!

Antwort
von xXlaraleinXx, 26

Ich weiß zwar nicht bei was für einem tierarzt ihr seid, aber bei uns kosten schnelle Nachkontrollen nichts. Der Arzt schaut nur selbst ob soweit alles gut ist und fertig... alleine wegen abhören, tasten etc würde ich zum Tierarzt. Das kann man ja nicht immer zu Hause machen

Antwort
von Samika68, 39

Wenn ein Tierarzt zu einem zweiten Termin lädt, wird das schon einen Sinn haben!

Für viele Erkrankungen sind Folgetermine nötig - sei es zur Kontrolle oder weiteren Behandlung.

Auch, wenn Deine Mutter den Eindruck hat, dass es der Katze heute "besser" geht, kann sie nicht beurteilen, ob das Tier vollständig gesund ist.

Sollte es um eventuelle Kosten gehen, finde ich es sehr schade, dass, um vielleicht 30€ zu sparen, der Tierarzttermin nicht eingehalten wird!

Meine Empfehlung ist, die Katze heute unbedingt zum vereinbarten Termin zu bringen!

Antwort
von xttenere, 14

wenn Dein Tierarzt einen weiteren Termin abgemacht hat, so wird er seine Gründe dafür haben.

Wär`s mein Tier....ich würde auf jeden Fall hingehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community