Tiefsinnige Kinder/Jugendromane?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wenn es nicht neue Fantasy sein soll und auch für Kinder dann kann ich dir 'der kleine Hobbit' von J.R.R. Tolkien empfehlen^^

Ich habe es als Kind vorgelesen bekommen, bis heute bin ich ein riesiger Mittelerde-Fan :)

Ansonsten vielleicht Oskar und die Dame in Rosa? Seeeehr tiefgründig, wenn auch eher für etwas ältere Kinder^^ (Ich hab geweint ald uch es gelesen habe...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deany86
08.12.2015, 22:03

Der kleine Hobbit hab ich schon gelesen :) Oskar und die Dame in rosa kenne ich noch nicht, werd ich mir mal ansehen, danke :)

0
  • Wolfsaga von Käthe Recheis
  • Als die Tiere den Wald verließen von Colin Dann
  • Die 13 1/2 Leben des Käptn Blaubär von Walter Moers
  • Die Konferenz der Tiere von Erich Kästner
  • Spiegel das Kätzchen von Gottfried Keller
  • Unten am Fluß von Richard Adams
  • Alice im Wunderland von Lewis Carroll
  • Die Welle von Morton Rhue
  • Ronja Räubertochter von Astrid Lindgren
  • Kleiner König Kalle Wirsch von Tilde Michels
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Tom Sawyer" von Mark Twain
"Gregor" von Suzanne Collins
"Tintenherz" (& Co) von Cornelia Funke
"Elfenseele" von Michelle Harrison
"Der kleine Hobbit" von JRR Tolkien
"Die Spiderwick Geheimnisse" von Holly Black

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyTyrion
09.12.2015, 00:02

Mir fallen grad nich ein paar ein:
"Das Wolkenvolk" von Kai Meyer
"Die Seiten der Welt" von Kai Meyer
"Chroniken der Unterwelt" von Cassandra Clare
"Rubinrot" von Kerstin Gier
"Silber" von Kerstin Gier

0

Vielleicht wäre "Die rote Zora" was für dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten - aus dem Englischen übersetzten - Bücher auf meiner Website www.joergkarau-texte.de. Ihre Tiefgründigkeit merkt man bei aufmerksamem Lesen; außerdem sind die "Bemerkungen" zu den Büchern dabei hilfreich. Rein sprachliche Tiefgründigkeit bietet die Geschichte "Barnapal . . ." ebenfalls auf meiner Website.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst du schon "Lord Breakinghams Geheimnis"? Das ist ein Internatsroman über einen Jungen, der überraschend auf ein Internat kommt und sich im Laufe des Jahres in ein komplett anderes Leben hineinfinden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lade dir die App wattpad runter da findet man viele Geschichten. Hier ist ein Link zu einer guten Geschichte http://w.tt/1MIni6ss

Ich hoffe ich kannte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Romane von Klaus Kordon könnten in Frage kommen, auch Peter Härtling hat Jugendbücher geschrieben.

http://www.kordon.eu/.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere es mal mit die ungewöhnlichen Geschichten der jungen Stella. Das Buch basiert auf einer wahren Geschichte eines Mädchen und ist auch etwas amüsant. Im ersten Teil geht es um "seltsame" Dinge, die sie während ihrer Schulzeit erlebt. Im zweiten Teil landet sie im Krankenhaus und auch dort erlebt sie einige interessante Dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

James Krüss "Tim Thaler oder Das verkaufte Lachen"

Ich habs geliebt als Jugendlicher und als Erwachsener lese ich es auch noch gern !

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deany86
08.12.2015, 22:04

Werd ich machen, danke!

1

Morgen schreiben wir eine Arbeit über das Buch:" nennt mich nicht Ismael" es gibt davon 3 Teile und ist meiner Meinung nach ein sehr zu empfehlenswertes Buch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst du Momo? Ist wie die unendliche geschichte von Michael Ende geschrieben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deany86
08.12.2015, 21:54

Lustig das du gerade das nennst, das hab ich heute aus der Bibliothek ausgeliehen. :) Bin schon gespannt!

0

Was möchtest Du wissen?