Frage von nussbeisser960, 67

Tiefkühlpizza nach Backen nicht durch. Ursache?

Hallo, meine Tiefkühlpizza ist trotz eingehaltender Backzeit im Backofen nicht durch. Der Belag ist "leicht gar", der Teig roh. Liegt es am Backofen, der evtl. nicht mehr genügend heizt oder am Gefrierfach, das evtl. nicht mehr genügend einfriert (sodass die Pizza vorher nicht mehr tiefgefroren gewesen ist)? Vielen Dank schon jetzt für Eure Hilfe. ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Paulos90, 22

Anscheinend erreicht dein Backofen keine konstante Temperatur und kann die Pizza somit nicht ordentlich durchgaren.

Dies kann zum einen an einem defekten Heizstab oder einer defekten Lüftung liegen oder dein Starkstrom wird vom Stromanbieter nicht gleichmäßig abgegeben.(eher unwahrscheinlich)

Kommentar von nussbeisser960 ,

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Das mit dem Stromanbieter hatte ich noch nicht in Betracht gezogen. Es ist gar nicht mal so unwahrscheinlich, da ja mein Kühlschrank/Gefrierfach auch nicht ordentlich kühlt (Oder läuft der Kühlschrank nicht über Starkstrom? Bin blöd in solchen Sachen). Ich halte es für eher unwahrscheinlich, dass beide Geräte so zeitnah den Geist aufgeben.

Kommentar von Paulos90 ,

Der Kühlschrank läuft nicht über Starkstrom. Allerdings kann auch da bei einer Überbelastung deines Stromnetzes im Haus (Gleichzeitige Nutzung mehrerer Elektrogeräte) das Gerät eine Leistungsschwankung haben.

Antwort
von Stellwerk, 40

Wenn Du über die Mittagszeit den Ofen anschmeißt, braucht er manchmal länger, weil das die Spitzenzeiten im Stromverbrauch sind. Hau halt noch mal zehn Minuten drauf und eine Stufe höher. 

Ofen vorheizen könnte beim nächsten Mal auch helfen.

Kommentar von nussbeisser960 ,

Danke für deine Antwort. Habe die Pizza am gestrigen Abend aufgebacken lassen. Anschließend  habe ich sie nochmal reingetan, der Belag war völlig in Ordnung. Der Teig roh. Ofen war vorgeheizt.

Am Gefrierfach/Kühlschrank kann´s nicht liegen?

Kommentar von Stellwerk ,

Wenn beim Gefrieren was nicht gestimmt hätte, wär es eher ein harter Teigklumpen geworden, aber kein roher Teig. 

Antwort
von AnReRa, 43

Leg doch einfach mal ein Thermometer in den Backofen ...

Die Zeiten gelten für eine bestimmte Temperatur, deshalb heißt es ja auch:
Im auf 200°C vorgeheizten Backofen.

Erreicht der Ofen die Temperatur nicht, dann ist was am Ofen defekt.

Kommentar von nussbeisser960 ,

Danke für deine Antwort! Werde ich probieren. Am nicht ausreichend gekühlten Gefrierfach kann´s nicht liegen?

Kommentar von AnReRa ,

Eher im Gegenteil.
Wenn man die Pizza vorher auftauen lässt, dann sinkt die Garzeit (steht auf manchen Pizzen sogar drauf ...)
Wenn die Pizza also nicht so kalt ist, würde sie ja sogar etwas schneller warm werden.

Antwort
von Naddl110714, 25

Ober/Unterhitze auf 220 grad 12-15 Minuten, da kann nichts falsch laufen.

Kommentar von nussbeisser960 ,

Danke für deine Antwort. Habe ich genau so gemacht. Eigentlich kann da ja auch nichts falsch laufen. :D
Deshalb versuche ich nun der Ursache auf dem Grund zu gehen.

Antwort
von greendayXXL1, 31

Das erinnert mich an die Szene von How I Met Your Mother, wo sich Ted bei einer Beschwerde Hotline über Tiefkühlkost beschwert ^^

Hast du den Ofen vorgeheizt? 

Kommentar von nussbeisser960 ,

:D
Ja, habe ich.

Kommentar von nussbeisser960 ,

Meinst du die Ursache hat etwas mit dem Backofen zutun oder mit dem Gefrierfach?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community