Frage von sash0815, 13

Tiefengrund auf dünnenGipsputz?

Hallo, nach Einzug in eine renovierte Wohnung, möchte ich mich an das Streichen machen. Die Wände sind mit 3mm dicken Gipsputz glatt geputzt. Muss/kann ich die Wand mit Tiefengrund einstreichen oder ist der Putzauftrag zu gering? Normal sind doch glaube ich 7mm.

Danke

Antwort
von ichfragemich16, 6

Ich denke, der Auftrag von Tiefengrund hat nichts mit der Dicke des Putzes zu tun, sondern damit, dass man einen Untergrund kompakter/fester bekommen will. Damit er dadurch bearbeitbar wird. Farbe oder Tapete, etc.

Antwort
von GenLeutnant, 6

Das vorherige streichen von Tiefengrund ist immer ratsam.Dabei spielt es keine Rolle in welcher Stärke der Gipsputz aufgetragen wurde.Es geht dabei ja nur darum,den Untergrund zu festigen und diesen nicht so saugfähig zu haben.Das Streichen nach der Trocknung der Grundierung macht sich auch viel besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community