Tiefe starke Stimme trainieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo ErbseNrOne!

Das Schrei-Training ist kompletter Quatsch! Wer so was erzählt ...

Die Tiefe der Stimme ist so ziemlich gegeben und gehört zu Deiner Persönlichkeit. Du kannst Dir natürlich angewöhnen, tiefer zu sprechen, wenn Du das magst. Sinnvoller ist es eher, den Stimmumfang zu trainieren, also Höhe und Tiefe. damit kommst Du dann auch zu dem anderen Problem.

Die Lautstärke Deiner Stimme hängt zum allerwenigsten von der Kraft ab, die Du auf Deinen Kehlkopf ausübst. Damit handelst Du Dir höchstens eine kaputte Stimme ein. Die Lautstärke wird vor allem über die Resonanz des Körpers erzeugt. Das bedeutet, den Stimmsitz zu kontrollieren und die Resonanzräume des Körpers zu erschließen. Wesentlich dafür ist, den Kehlkopf nicht hochzuziehen und den Rachen zu öffnen.

Ein guter Gesangslehrer oder ein Logopäde wird Dir da am ehesten helfen können.

Und lass das mit dem Schreien!

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?