Frage von SeanMia, 284

Tickettribune (niederländische) zuverlässig ?

Hallo! Ich weiß ja nicht wie schnell das hier klappt, aber ich probiers mal. Meine Mutter hat heute Konzertkarten über die niederländische Internetseite tickettribune bestellt für das Little mix Konzert in Amsterdam. Der Vorverkauf ist aber erst ab morgen 10 Uhr...Und im Internet hab ich nach ein paar Bewertungen dieser Seite (die eigentlich echt zuverlässig erscheint) gesucht, allerdings nur welche auf holländische gefunden. Ein bisschen versteht man ja und was ich gelesen hab, hat mich ein wenig beunruhigt. Aber wie gesagt... Ich versteh eben nicht alles und deshalb wollte ich fragen, ob damit schon mal jemand Erfahrungen gemacht hat?

Liebe Grüße

Antwort
von Perle2801, 234

Ich drücke sehr die Daumen, dass das mit den Karten klappt - darauf verlassen solltest du dich nicht!

Ich habe über TicketTribune (so dachte ich) Karten für ein Konzert am 14.3. in Utrecht gekauft. Die Karten kamen nicht, stattdessen eine Mail, dass es bis eine Woche vor dem Konzert dauern könnte, bis die Karten vom 'Lieferanten' überstellt werden. Doch auch die Tage vor dem Konzert blieb der Briefkasten leer. Auf nochmalige Nachfrage wurde mitgeteilt, dass es nach wie vor Lieferschwierigkeiten gebe und die Karten 'spätestens bis drei Stunden vor dem Event' zugestellt würden. Drei Stunden vor dem Konzert kam tatsächlich eine weitere Mail - mit der Stornierung des Kaufs, der Lieferant habe leider nicht liefern können. Zu diesem Zeitpunkt standen wir schon in der Altstadt von Utrecht und hatten ein Zimmer für die Nacht gebucht.

Heute habe ich auf einem niederländischen Bewertungsportal gelesen, dass sehr viele Kunden von TicketTribune dasselbe erlebt haben, genau mit demselben Ablauf (1. Mail: Lieferung verzögert sich bis eine Woche vorher, 2. Mail: Karten werden drei Stunden vor dem Konzert geliefert, 3. Mail: Buchung wird storniert). Offenbar betreiben die Leute von TicketTribune eine Art Optionshandel: Als wir nach der Stornierung der Buchung auf die Website schauten, war als Preis für das Konzertticket 85€ angegeben - wir hatten 45€ pro Karte überwiesen. Ich nehme an, TicketTribune hat genügend Leute gefunden, die mehr als 45€ bezahlt haben (das Konzert war ausverkauft) und uns und sicherlich anderen dann abgesagt.

Für uns gab's ein Happy End, wir fanden vor dem Konzertsaal Leute, die uns zwei Karten für je 27€ (der offizielle Preis) verkauft haben. Wie gesagt, ich hoffe, auch für dich geht das gut aus. Für alle anderen: NIEMALS BEI TICKETRIBUNE 'KAUFEN'!

Antwort
von woizin, 202

Das ist eine Agentur, die nicht vom Veranstalter mit dem Vorverkauf beauftragt wurde. Mit Deinem Geld kaufen die Dir morgen zum Originalpreis eben die Tickets dort, wo es offiziell Tickets zu kaufen gibt. Wieso hast Du denn nicht bis morgen gewartet? Jetzt hast Du teuer über eine Agentur gekauft und hast das Risiko. 

Kommentar von SeanMia ,

Achso ok danke :/

Meine Mama hat die gekauft, weil wir morgen zu dem Zeitpunkt wo der Verkauf startet keine Zeit haben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten