Frage von sinm98, 72

Gibt es für Hunde etwas ähnliches wie ein Maxxticket?

Ich fahre in der Woche max. 2 mal mit der Regionalbahn (1 Stunde). Ich habe ein Maxxticket muss also kein Ticket kaufen. Habe eine kleine Hündin die ich auf meinem Schoß habe also muss ich für sie auch kein extra Ticket holen. Möchte mir jedoch demnächst ein Rotti zulegen und nun zu meiner Frage: muss ich ihm ein extra Ticket kaufen? Wieviel würde das kosten? Welches Ticket müsste ich holen (Kinderticket, ...)? Es ist ja erst noch ein Welpe kann ihn also auch noch auf meinem Schoß behalten, oder? Gibt es für Hunde etwas ähnliches wie ein Maxxticket? Damit ich nicht jedes mal ein Ticket kaufen muss, muss ja immerhin für hin- und Rückweg bezahlen. Hoffe auf hilfreiche Antworten!

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 26

Kleine Hunde wenn man sie kostenlos mitnehmen möchte, sind während der Zugfahrt in eine box zu transportieren. Möchtest du das sich der Hund frei bewegen kann, heißt keine box, musst du ein Kinderticket lösen. Da profitierst du auch von Sparpreisen.
Kannst leider keine Kindertickets online buchen, musst also an den Schalter oder eben Fahrkartenautomat.

Mein Aussie und ich fahren alle 2-3 Monate zu meiner Schwester von München nach Mainz (Ca.4 Stunden fahrt) . Für ihn bezahle ich wenn ich rechtzeitig Buche um die 14-20 Euro. Hab auch schon 40 Euro bezahlt da die Fahrt spontan war. Bewegt sich der Hund allerdings angeleint auf den Boden, kann es sein nach Aufforderung das er einen Maulkorb tragen muss.

Ich musste von insgesamt 20 Zugfahrten bisher 1x einen anlegen. Box und kostenlos oder ohne box dafür Ticket und gegebenenfalls einen Maulkorb/ Maulschlaufe. Manchmal reicht es nur wenn du den Maulkorb vor zeigst.

Ist dein Hund keine box oder kein Maulkorb gewohnt, bzw.es wurde ihm nicht antrainiert, solltest du ein Ticket für ihn lösen und den Hund bis zum Termin an einen Maulkorb gewöhnen.

http://www.bahn.de/p/view/angebot/zusatzticket/hunde.shtml

Kommentar von Einafets2808 ,

Hier beim Link siehst du die Bestimmung Hund und Zug fahren.

Antwort
von Weisefrau, 28

Hallo, das ist so schwer zu beantworten. Diese Frage solltest du schriftlich an die Bahn stellen. Nach dieser Antwort richtest du dich dann und hast das Schriftstück auch besser immer dabei.

Die Bahn ist sich selber nicht sicher. wie sie mit dem Transport von Hunden umgeht. Ständig machen die neue Ausnahmen und ändern die Bestimmungen.

Antwort
von neununddrei, 10

Denke mal du wirst um ein Ticket (Kinder) nicht Drumherumkommen.
Erkundige dich bei der jeweiligen Bahn.

Antwort
von Indivia, 21

"

Mitnahme von Tieren

Für einen Hund wird ein Kinderfahrschein der entsprechenden
Preisstufe oder eine Jahreskarte für Hunde benötigt. Bei Monats- und
Jahreskarten für Jedermann sowie beim Job-Ticket und der Tages-Karte
kann im Rahmen der Mitnahmeregelung anstelle einer Person ein Hund
mitgenommen werden." (quelle: http://www.vrn.de/vrn/tickets/tarifsystem/mitnahmeregelungen/index.html)

Kommentar von Einafets2808 ,

Ich glaube es handelt sich bei der Frage um den Fernverkehr. Da gibt's es andere Regelungen.

Antwort
von Bitterkraut, 9

Kostenlos können nur Hunde in der Box fahren. Wenn dein Hund auf dem Schoß geduldet wird, ist das Kulanz der Zugbgleiter. Ein Rotti wird nicht lange in eine Box passen, also braucht er ein Ticket (halber Preis, Kinderticket).

Findest du alles auf den Seiten der DB.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten