Frage von Lenchen2013, 8

Ticket für Bus,Bahn und S-Bahn?

Ich muss um von A nach B zu kommen, erst mit Bus,dann mit der Bahn fahren und zu Guter letzt mit der Str.-Bahn.

Wenn ich im Bus ein Schein ziehe nach dem Ort wohin ich will.. kann ich dann auch mit der Str.-Bahn fahren?

Bzw wenn ich zurück will, muss ich erst mit der Str.-Bahn fahren,dann Zug, dann Bus.. wo hole ich da das Ticket? Die in der Str.-Bahn werden sicherlich nicht den Ort kennen.

Antwort
von FuHuFu, 7

Wenn Du in einem Verkehrsverbund wohnst, dann gelten innerhalb des Verbundgebietes alle Tickets in allen Verkehrsmitteln. Wenn also die Orte A und B im Gebiet eines Verkehrsverbundes liegen, brauchst Du normalerweise nur ein Ticket. Außerhalb von Verkehrsverbünden  kann das anders sein. Da kann es private Buslinien geben, deren Tickets dann in cder Bahn nicht anerkannt werden.

Antwort
von Rolf42, 4

Geht's etwas konkreter?

Hier hängen beispielsweise an den Haltestellen Listen der Fahrtziele mit den jeweiligen Preisstufen, und beim Fahrscheinkauf braucht man dem Fahrer nur die gewünschte Preisstufe zu sagen.

Antwort
von SirKermit, 8

"Wenn ich im Bus ein Schein ziehe nach dem Ort wohin ich will.. kann ich dann auch mit der Str.-Bahn fahren?"
Wenn diese Unternehmen in einem Tarifverbund zusammengeschlossen sind, ja. Sonst nein. Als Beispiel sei mal der HVV genannt:
https://de.wikipedia.org/wiki/Hamburger_Verkehrsverbund

"Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) ist ein Verkehrs- und Tarifverbund, der das Hamburger Stadtgebiet und umliegende Gebiete in Schleswig-Holstein und Niedersachsen umfasst. Der HVV wurde am 29. November 1965 gegründet und nahm offiziell am 1. Dezember 1965 seine Tätigkeit auf[1]. Er ist damit der älteste Verkehrsverbund der Welt und diente zahlreichen anderen Verkehrsverbünden als Vorbild.

Zum Angebot des HVV zählen vier U-Bahn-Linien (betrieben von der Hamburger Hochbahn AG), sechs S-Bahn-Linien (betrieben von der S-Bahn Hamburg GmbH), drei A-Bahn-Linien (betrieben von der AKN) sowie große Teile des Streckennetzes weiterer Regionalbahngesellschaften, 649 Buslinien (betrieben u.a. von der Hamburger Hochbahn, der VHH und der KVG Stade) sowie sechs von der HADAG betriebene Fährlinien im Hamburger Hafen und auf der Elbe.

Ende 2010 umfasste das Einzugsgebiet des HVV 8616 km², auf denen 3,387 Millionen Menschen lebten. Im Verbund betreiben 30 Verkehrsunternehmen Verkehrslinien (Stand: 2014)"

Der beinhaltet auch Busse, U-Bahnen (Straßenbahn gibt es nicht mehr) und auch Fährlinien sowie die Regionalbahnen der Deutschen Bundesbahn. Da musst du halt nachschauen, ob das bei dir möglich ist oder nicht.

Antwort
von Nayes2020, 2

wenn du eine einzelfahrt ziehst ja. alles was ÖPNV ist UND in der Preiszone liegt.

Kommentar von Nayes2020 ,

zurück ein neues ticket. klar. wenn sie den Ort nicht kennen kannst du ihnen dein Schein vom Morgen zeigen. also womit du hin gefahren bist. dort stehht haltestelle und Preiszone. damit können sie was anfangen

Antwort
von Rheinflip, 4

Check die Route und die Preisstufe im efa.vrr.de 

wenn alle Städte im VRr liegen, dann kannst du mit einem Fahrschein alles abdecken. Oft sind bei Fahrten in der Zielstadt und Rückfahrt  am gleichen Tag auch Tageskarten sinnvoll. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten