Frage von Indiemaus93, 61

Ticken alle Männer so wie beschrieben?

Hallo Leute,

mein Freund und ich sind jetzt schon seit über einem Jahr zusammen und bis jetzt haben wir uns super verstanden. Seitdem er die neue Arbeitsstelle hat und der stress dazu kommt - auch mit seiner Weiterbildung, ist er viel distanzierter.

Er redet kaum noch, küsst mich weniger, grübelt zu viel nach... Ich habe ihn darauf angesprochen und er meinte, dass der jetzige stress einfach dazu gehört. Zudem meinte er, dass von mir auch mal Zärtlichkeiten kommen könnten (empfinde ich als kleine Ausrede)

Kennt ihr diese Situation ? Ich weiß nicht mehr weiter...

Danke!

Lieben Gruß

Antwort
von TrudiMeier, 12

Ich versteh nicht ganz, wo dein Problem liegt. Im Moment hat dein Freund Stress mit seinem Job und seiner Weiterbildung. Da steht ihm der Kopf woanders.

Wenn er dir allerdings sagt, dass Zärtlichkeiten auch mal von dir kommen können, dann ist das ´ne Ausrede? Sorry , aber irgendwas stimmt doch da bei euch nicht. Warum kommen denn keine Zärtlichkeiten von dir aus? Du kannst doch nichts einfordern, was du selbst nicht von dir aus gibst.

Antwort
von standup187, 28

Du wenn dein Freund unter enormen Stress und zwar unter wirklich krassen stress steht, hat er leider ganz andere Dinge im Kopf. Was aber nicht ünbedingt heißen soll das er dich nicht mehr liebt. Glkaube mir spreche aus eigener Erfahrung. Was er sich vielleicht erhofft aber nicht zum Ausdruck bringen ist, etwas verständnis und eventuell hilfe deiner Seits. Stehe einfach diese Phase mit ihm durch und dann wird es sich zeigen wie sehr er dich liebt. Nur wenn du ihn jetzt auch noch zusätzlich mit deinen Problemen bedrängst kann es zu mehr stress in der Beziehung führen und vielleicht zum unnötigen ende.

Antwort
von safur, 10

Klingt erstmal recht normal. Was machst du denn? Vielleicht ist er auch etwas unzufrieden, weil er gern mehr Zeit für dich hätte, er sich diese gerade nicht nehmen kann.

Also was versuchst du denn? Ggf. fällt es dir auch mehr auf, weil du davor mehr Aufmerksamkeit hattest.

Antwort
von leonardo8040, 17

Männer arbeiten im Stress? Oh man!

Aber im Ernst: Das ist eigentlich ziemlich egal. Er mag dich, du magst ihn, also bindet euch der Faden der Liebe und dieser reißt niemals.

Ansonsten sind Ausreden in einer Beziehung üblich. Kleiner Scherz. Aber das mit der Ausrede könnte sein! Aber darüber kannst du hinwegsehen.

Wichtig ist aber, dass es ihm immernoch um dich geht. Also nicht, dass er keine Zeit hat, weil er keinen Bock mehr hat, sondern dass er keine Zeit mehr hat, weil er einfach keine Zeit hat.

Antwort
von Kuestenflieger, 17

Da hat das Leben euch eingeholt , Märchenschloß ist nicht mehr . Der arme bekommt zu wenig Streicheleinheiten ; die können auch verbal sein !!!

Das können nur wenige junge Frauen, leider.


Antwort
von conzalesspeedy, 11

Für ihn ist die neue Arbeit Neuland,er muß sich daran auch erstmal gewöhnen.

Dazu kommt die Probezeit,er muß zeigen was er kann.   Seine Einstellung hängt davon ab.

Das ist wirklich Stress für ihn.

Das ist für Euch beide eine Bewährungsprobe.

Unterstütze ihn,statt dich zu beklagen.

Und wo du meinst "kleine Ausrede", sagt er auch nicht so einfach dahin,er empfindet es so im Moment.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten