Frage von Tobi198383, 20

Tibiakopffraktur - Kann Bein nicht richtig beugen. Ist das normal?

Moin Community,

ich habe mir im Urlaub eine Tibiakopffraktur zugezogen (Bruch des oberen Teils des Schienbeins). Die OP ist nun schon 8 Tage her, ich werde aber derzeit nicht aus dem Khs entlassen, da ich mein Bein bisher höchstens um 48 Grad beugen kann. Im Internet lese ich öfter, dass manche Leute nach zwei Tagen nach einer Tibiakopffraktur OP ihr Knie schon wieder um 90 Grad beugen können. Hat diesbezüglich jemand Erfahrungswerte? Sind die 48 Grad nach 8 Tagen normal? Viele Grüße

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Tobi198383,

Schau mal bitte hier:
Operation Knie

Antwort
von Barbdoc, 16

Jeder Bruch ist anders, das hängt u.a. von der Nähe zum Gelenkspalt ab. Die postoperative Beweglichkeit kann auf diese Weise stark differieren. Wahrscheinlich mußt du mehr Geduld haben als andere, deren Beweglichkeit gleich sehr gut war. Da mußt du durch. Halt die Ohren steif. Alles Gute B.

Kommentar von Tobi198383 ,

Danke aber ich habe gerade total Angst, nie wieder richtig laufen zu können.

Kommentar von Barbdoc ,

Du wirst wieder richtig laufen können. Da bin ich sicher. Laß dir Zeit.

Antwort
von Taddhaeus, 17

Dazu können wir wirklich nichts sagen. 50 Grad sind natürlich nicht so die Welt viel, aber das heisst noch lange nicht, dass das für immer so bleibt oder dass etwas falsch gelaufen ist. Ebensowenig bedeuten 90 Grad nach 2 Tagen, dass die ganze Heilung superschnell verläuft und ein Topresultat rauskommt. Tibiaplateaufrakturen sind immer doof.

Besprich mit deinem behandelnden Arzt und mit deinem Physiotherapeuten, wie es bei dir weiter geht. Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community