Frage von LeonH 24.08.2011

Thunderbird - Ordner "gesendete Mails" mit dem Serverordner "gesendete Mails" synchronisieren?

  • Antwort von KanmaBana 25.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du rufst die Mails von deinem Hotmail Account sehr wahrscheinlich über pop3 ab. Und pop3 kann das im Gegensatz zu imap nicht.

    pop3-Konto:

    Bei einem pop3-Konto werden die neuen E-Mails vom Server in Thunderbird heruntergeladen. Standardmäßig werden die E-Mails dabei auf dem Server gelöscht - dies kann man durch eine Option in den Konteneinstellungen in Thunderbird bei vielen E-Mail-Anbietern verhindern. Lässt man nun an einem anderen Ort einen Computer oder ein anderes Programm die E-Mails noch einmal herunterladen, ist nicht erkennbar, welche E-Mails bereits gelesen waren oder sogar beantwortet wurden. Gesendete Nachrichten sind außerdem gar nicht verfügbar.

    IMAP-Konto:

    Dies ist bei einem IMAP-Konto besser gelöst: Die E-Mails bleiben immer auf dem Server, auf dem eigenen Computer in Thunderbird wird quasi ein Abbild der Nachrichten auf dem Server erstellt. Wenn man nun in Thunderbird eine E-Mail liest, beantwortet, verschiebt oder löscht, wird dies genauso auf dem Server durchgeführt. Thunderbird ist quasi die "Fernsteuerung". Auf diesem Weg kann man auch Unterordner anlegen (hier aber evtl. Anleitung des E-Mail-Anbieters beachten).

    Egal von welchem Gerät oder Programm man nun sein E-Mail-Konto betrachtet, es ist durch IMAP von allen Stellen gleichermaßen zugänglich und identisch. Das gilt auch sogar für die gesendeten Nachrichten.

    Quelle: thunderbird-mail.de/wiki/FAQ:WannIMAPstattPOPnutzen

    So, da aber Hotmail(sowohl in der kostenlosen, als auch kostenpflichtigen Variante) leider nur per pop3 die Mails überträgt(und imap nicht unterstützt), kannst du an deinem Sachverhalt (die gesendeten Mail nach Thunderbird zu übertragen) leider nichts ändern. Das funktioniert nur mit einem Anbieter der imap unterstützt. Das einzige, wenn dir die Thematik sehr wichtig ist, wäre eine neue E Mail Adresse bei einem Anbieter der imap unterstützt. Kostenlose, die mir spontan einfallen wären google oder gmx.

    Ich hab dir aber noch einen Link beigefügt, der eben zeigt welcher Anbieter welche Form (imap oder pop3) unterstützt. Hier siehst du auch nochmal, das hotmail leider nur pop3 unterstützt. Zudem werden dir auch noch weitere Anbieter, die imap unterstützen aufgelistet.

    http://www.patshaping.de/hilfenta/pop3smtp.htm

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!