Frage von ohiomambo, 80

Thrombosegefahr bei Schiene am Bein?

Hallo,

ich habe einen Bänderriss und habe seit Samstag 23 Uhr eine Schiene. Ich habe um dieselbe Uhrzeit eine Spritze gegen Thrombose bekommen. Sonntag hatte ich keine Spritze da, jetzt am Montag habe ich eine. Es ist 11 Uhr, sollte ich mir zur Sicherheit jetzt sofort eine spritzen? Oder ist es ungefährlich bis zum Abend zu warten das ich mir die Spritze verabreichen lasse?

Das Mittel heißt Clexane, falls es jemand kennt

Antwort
von Grashalm008, 59

Wenn Du gestern nicht gespritzt hast, dann kannst Du Dir die Clexane auch jetzt spritzen, solltest dann die nächsten Tage aber immer etwa zur gleichen Zeit die Spritze setzen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Du eine Thrombose entwickelst, auch wenn Du einen Tag nicht gespritzt hast ist nicht so sehr hoch und hängt auch von anderen Faktoren ab: Rauchen, Alter, Pille, Übergewicht, Diabetes, Thrombose schon mal in der Vorgeschichte usw.

Eine Garantie, dass Du keine Thrombose bekommst, wenn Du nicht gespritzt hast, hast Du natürlich auch nicht. Es gibt fast nie 100% oder 0% in solchen Dingen. Im Zweifel würde ich den behandelnden Arzt anrufen und nachfragen.

Ich hoffe, das hilft ein wenig weiter, alles Gute!

Liebe Grüße!

Antwort
von FelixFoxx, 48

Clexane spritzt man 1-2mal täglich, je nach Stärke. Du solltest also besser sofort spritzen.

Antwort
von Sunnycat, 50

Bevor du hier evtl. falsche Auskünfte bekommst, ruf lieber beim Arzt oder im Krankenhaus an und frage nach.

Antwort
von user8787, 37

Richte dich bei Clexane bitte UNBEDINGT an die Dosierungsanleitung, die findest du im Beipackzettel. 

Antwort
von dandy100, 45

Ruf Deinen Arzt an und frag ihn - es wäre ja grob fahrlässig, Dir hier etwas zu empfehlen

Antwort
von Strolchi2014, 45

Frag den Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten