Frage von BlueBubble99, 34

Therapie auf Erkenntnisse der Endosymbiontentheorie?

Hey, also ich soll mich für einen bekannten mal umhören, und zwar soll es in der Heilpraxis eine Therapie geben (Symbiose Therapie?), die auf der Grundlage der Endosymbiontentheorie funktioniert.. Kann mir da jmd was zu sagen? :) Danke :)

Antwort
von dadita, 30

Auweia...der nächste Fachbegriff welcher von Esoterikern und "Heilern" gekapert wird. Ich hatte gehofft es bleibt bei Quanten und Co. 

Ich kann deinem Bekannten nur raten statt zu einem Heilpraktiker zu einem Arzt zu gehen. 

Kommentar von BlueBubble99 ,

ist nicht für ihn persönlich. Er möchte sich da nur drüber informieren.. Kannst du mir dazu was sagen?

Kommentar von dadita ,

Ich kann dir etwas zu Endosymbiontentheorie sagen. Selbige beschreibt die Entstehung der Organellen der Eukaryonaten aus Bakterien welche von vor Jahrmilliarden von besagten Eukaryonten aufgenommen wurden und seit der damaligen Zeit in Symbiose mit ihnen Leben.

Die Organellen um welche es dabei geht, primär Mitochondrien und Plastiden, weisen einen eigenen DNA-Satz und eigene Ribosomen, sogar einen teilweise eigene Codon-Usage auf. 

All dies sind Belege welche nahelegen, dass diese Organellen sich aus einst unabhängigen Organismen entwickelt haben.

Auch wenn Mitochondrien in einigen Krankheiten eine Rolle spielen, die Endoymbiontentheorie bietet keinen Ansatz für eine Therapie. 

Kommentar von BlueBubble99 ,

wusste ich schon, aber danke :) ich suche mehr so nach cell Symbiose Therapie

Kommentar von dadita ,

Ich habe mir mal die Website dieser "Therapie" angesehen...es ist eine klassische Ansammlung von esoterischem Unsinn, Begriffe wie Quantenmechanik, Evolution und Co. wild durcheinandergeworfen werden, gefolgt von einer Reiher leerer Behauptungen und dem Standardspruch, dass all diese Behauptungen natürlich nicht mit wissenschaftlicher Methodik nachprüfbar sondern nur erlebbar sind.

"Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden."

In anderen Worten: Es ist selbst ausgedachte und durch nichts belegte Abzocke, schlicht und einfach. 

Kommentar von ThomasJNewton ,

Vielleicht suchst du besser in einer Sprache, die du verstehst?

"cell Symbiose Therapie" ergibt jedenfalls in keiner mit bekannten Sprache einen Sinn.
Und mehr oder weniger sind das immerhin knapp 10.

Und ich würde wetten, dass es auch in all den tausenden anderen Sprachen die Wortfolge "cell Symbiose Therapie" nicht gibt.

Kommentar von dadita ,

http://www.akademie-cst.de/cellsymbiosis-therapie.html

Hier der Link zu der "Therapie" von der der Fragesteller glaube ich spricht. Wenn du eine kleine Erheiterung brauchst, lies es mal ^^ 

Das Ganze ließe sich als Musterbeispiel von esoterischer Geldmacherei nutzen. 

Antwort
von ThomasJNewton, 17

Nimm einfach alle Fremdwörter, die dir einfallen, kombiniere sie in Zweier- oder Dreiergruppen und mach ein Fremdwort d'raus.

Wähle die Kombinationen, die sich griffig, wichtig, geheimnisvoll und überzeugend anhören, schon kannst du mit einer neuen "Therapie" reich werden.
Oder dir zumindest schlau vorkommen. Oder wichtig. Oder überzeugend.

Ich arbeite gerade an der

  • Quanten-Interferenz-Psychologie
  • Synapsen-Inhibitions/Inhalations-Neuralgie
  • Endosekret-Prophylaxe-Histologie
  • Kretin-Kreatin-Weismannie
  • Irgendwie-BinIchDochZuBlöd-Ironie
Kommentar von Wurzelstock ,

:-)))

Kommentar von BlueBubble99 ,

Das hilft mir jz weiter 😒

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community