Frage von Nicomohr, 55

Theorie Prüfung entschuldigt wegen Eignungstest(ausbildung)?

Habe morgen einen Eignungstest kann deshalb nicht zur Theorie Prüfung, wird das entschuldigt oder muss ich zahlen?

Antwort
von Alfco, 26

Aber zur Theorieprüfung ist man doch normalerweise nicht angemeldet.. Ich kenne das hier (in Berlin) so, dass wenn man alle Module in der Fahrschule hatte, ein Schreiben bekommt. Und dann kann man zur Theorieprüfung (DEKRA oder TÜV) gehen wann man will. Einfach die ca. 21€ Prüfungsgebühr zahlen und dann wird man zu einem freien Platz gerufen.

Antwort
von Rockuser, 33

Die musst Du zahlen. Die Führerscheinstelle interessiert das nicht. So war es gerade beim Freund meines Sohnes.

Antwort
von RussleHop, 41

Du wirst da entschuldigt, also du bekommst eine Teilnahmebescheinigung/bestätigung wenn du danach fragst.

Kommentar von RussleHop ,

ruf bei der Fahrschule an damit die das früh genug wissen, kann nämlich sein, dass die eine kündigungsfrist von 24 Stunden haben.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

äh, er bekommt eine Teilnahmebescheinigung für eine Theorieprüfung, an der er nicht teilgenommen hat?

wie soll das gehen?

wenn die Prüfung nicht rechtzeitig abgesagt wird, "darf" diese bezahlt werden und bei nochmaliger Prüfung hatl nochmal ....

Kommentar von RussleHop ,

Er bekommt eine Teilnahmebescheinigung wenn er an dem Eignungstest teilnimmt. Diese kann er dann bei der Fahrschule vorlegen. Kann aber sein, dass er das mindestens 24 Stunden vorher ankündigen muss.

Antwort
von Kuestenflieger, 23

kam gerade am morgen die einladung ?

als die einladung zum test kam hätte man der fahrschule bescheid geben müssen . der TÜV stellt jetzt trotzdem die rechnung , denn der prüfer hat den festen termin .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten