Frage von IchLiebeSchoko, 49

Theoretische Prüfung UND Schule wie soll das gehen?

Hallo..
Ich mach momentan mein roller Führerschein und man muss ja eine theoretische Prüfung machen. Aber ich muss ja auch für die Schule lernen was soll ich machen :( ich kann doch nicht Beides lernen?

Antwort
von steineinhorn, 26

doch klar kannst du, wie denkst du machen das denn alle anderen? :D also ich weiß ja nich wie viel zeit du mit dem lernen für die schule verbringst aber die das lernen für theorieprüfung braucht jetzt nicht soooooo ewig, setz dich einfach jeden tag einige miten lang hin, kann man auch gut im bus oder so machen.... also das geht gut gleichzeitig^^

Antwort
von Branko1000, 3

Entweder schaffst du es für beides zu lernen oder musst Prioritäten setzen. Ich finde jedenfalls, dass die Schule wichtiger ist und die theoretische Prüfung für den Roller kannst du immer machen und dafür lernst du am besten 1-2 Stunden am Tag und das reicht.

Natürlich solltest du dich gut vorbeireiten, aber ich selbst habe für den Auto Führerschein jeden Tag 1-2 Stunden gelernt und dies 4 Wochen lang.

Antwort
von Herrschokolade, 24

Doch, das geht. Ich habe immer in den Pausen gelernt und mich einfach mal Abends irgendwie 15min damit beschäftigt, also kommt halt darauf an, wie viel zeit du hast. :)

Kommentar von IchLiebeSchoko ,

Herrschokolade😋😍

Kommentar von Herrschokolade ,

Beste Namen :D

Kommentar von IchLiebeSchoko ,

Jaaa ich liebe Schokolade hehe

Antwort
von Dogood, 22

Die Schule geht natürlich vor und somit auch die Dinge, die du dafür tun musst.

Versuch dir die (Frei-)Zeit so gut es geht einzuteilen.

Versuch erst deine Schulsaufgaben + Lernen zu erledigen und teil dir dann die übrige Zeit für den Führerschein ein.

Eventuell verzichtest du am Wochenende, auch wenns schwer fällt, auf etwas Freizeit und lernst (mit Pausen) durch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten