Frage von Schlumpfbaby, 10

Theoretische Frage zum Thema Jetlag?

Wenn ich das richtig verstanden habe, entsteht der Jetlag dadurch, dass sich die Bewegung der Sonne zeitlich stark verschoben hat, was wiederum die innere Uhr des Körpers stört, vereinfacht ausgedrückt. Aber ist das wirklich der einzige Faktor, der einen Jetlag auslöst?

Würde man z.B. morgens starten und in eine andere Zeitzone fliegen, sagen wir, in die USA, sich dort eine Stunde aufhalten, und dann wieder zurückfliegen, dann dürfte man keinen Jetlag bekommen, stimmt das so, oder ist diese Annahme falsch?

Antwort
von 762002, 7

Ja das stimmt so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten