Frage von xxQuestion, 8

Themen für eine Facharbeit zu Physik/Biologie?

Hallo :)

Ich habe dieses Jahr das Profil Naturwissenschaften gewählt. Jetzt geht es gleich mit einer 10-seitigen kleinen Facharbeit los. Wir sollen uns ein Thema überlegen, beziehungsweise ein Problem, das wir experimentell lösen können. Die Freundin, mit der ich das schreiben muss und ich sind bisher noch nicht wirklich weit gekommen. Habt ihr möglicherweise Vorschläge/Anregungen? Die notwendigen Experimente dürfen natürlich nicht allzu schwer zu erledigen sein.

Dankeschön :*

Antwort
von Bellefraise, 4

Nun, ich kenne Eure Möglichkeiten nicht und die Zeit, die Ihr zur Verfügung habt. NAch der Zeit würden sich z.B. mögliche Experimente in Bio richten.

Für Physikexperimente ist meist auch etwas Gerätetechnik nötig - hier weiß ich auch nicht, welche Vorkenntnisse Ihr habt. Für folgendes Thema braucht Ihr nicht viel und 10 Seiten würde schon hergeben: Elektrostatik Grundlagen aus dem Buch und folgende Experimente:

Ihr nehmt einen definierten Papierschnipsel aus z.B. Seidenpapier, oder einer Serviette, sagen wir 1x1cm.. denn Exakte Angaben machen sich in einer Arbeit immer gut.

Dann einen Plastikstab oder das Kunststoffteil eines Fullers oder etwas in dieser Art.

Weiter einen Woll-Lappen (oder Ihr fangt die Katze des Nachbarn).

Nun das Plastikteil möglichst definiert an Katze oder Woll-Lappen reiben (z.B. 3x hin/her)

Dann sehr schnell den Papieschnipsel mit dem Stab anheben und die Zeit messen, bis er wieder runter fällt.

Dieses Experiment machst Du und Deine Freundin (damit habt Ihr einen Personeneinfluß), dann könnt Ihr das noch Barfuß und mit nassen Händen machen. Somit habt Ihr bereits 6 Meßreihen. Wenn das nicht reicht, könnt Ihr den Papierschnipsel noch verdoppeln und das gleiche noch mal. Dann habt Ihr den Einfluß von Person, Gewicht, und Hautkontakt. Um noch einen draufzusetzen, könnt ihr nun noch die Anzahl der Reibungen verdopeln.

Gutes Gelingen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community