Frage von Skymor0105, 65

Thema Wachstum! Ich bin zu klein?

Hey Leute! Ich bin jetzt 16 Jahre und in 4 Monaten werde ich schon 17! Ich bin nur Ca 168 cm groß was für michdeginitiv zu klein ist. Meine Freunde sind alle min. 180 groß was mich natürlich sehr nervt! Man muss dazu sagen dass ich auch erst später in die Pubertät gekommen bin. Mein Vater ist ca. 172 und meine Mutter 174 oder so. Nun meine Frage wie groß werde ich Ca? Bekomme ich noch einen Kleinen Wachstumsschub! Ich wäre froh wäre ich 175 groß. Und wie ist das mit den Frauen? Muss der Mann unbedingt so viel größer sein? Oder Vllt sogar ein bisschen kleiner sein?

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 10

Da du erst spät in die Pubertät gekommen bist, ist es gut möglich, dass du noch bis 19 oder 20 wächst. Die 1,75 könnten noch drin sein, aber 1,80 würde ich an deiner Stelle nicht allzu sehnsüchtig erwarten.

Und was die Frauen angeht: Es kommt darauf an, dass man sich liebt und schätzt. Ob du nun größer oder kleiner, älter oder jünger bist als deine Partnerin, ist völlig egal.

Antwort
von MrKnowIt4ll, 21

Du bist definitiv nicht klein für dein Alter :) Das passt alles, mach dir keine Sorgen! Vielleicht wächst du noch ein bisschen, aber ansonsten ist das doch auch nicht schlimm...Und bei der Frauensache: Klar, viele mögen es, wenn der Mann ein bisschen größer ist, aber es gibt auch genug denen das gar nicht wichtig ist. Ich bin auch etwas kleiner als meine letzte Freundin gewesen und das hat absolut kein Problem gemacht. Und wie gesagt, 175cm ist nicht klein! Die meisten Mädchen liegen da eh schon darunter :)

Antwort
von Bananensandwich, 15

Also im Schnitt wächst man bis ca. 18 in die Höhe kann natürlich Abweichungen nach oben oder unten geben.

Es kann also noch ein bisschen was dazu kommen. Aber all zu groß wirst Du vermutlich nicht werden. Die angepielte 7 anstatt der 6 nach dem Komma ist aber bestimmt drin.

Die meisten Mädchen wollen einen größeren Kerl habem. Je größer jedoch die Frau desto unbedeutender scheint Ihnen das zu sein. So zu mindest meine Erfahrung. Wobei is mit 1,86 diesbezüglich auch keine Probleme habe. Kannte erst eine die größer war als ich :D

Und du bist ja jetzt bereits schon größer als die Meisten Mädchen die mir in den Sinn kommen. Und was Du an größere so nicht hast kannst Du an innerer Größe Wett machen. Also keine Sorge =)

Antwort
von user023948, 7

Ich find das okay! Ich bin mit 14 1.65 groß und werde wahrscheinlich um die 1.70 (Vater 1.80; Mutter 1.64) ich komme aber mehr nach meinem Vater. Die aus meiner Klasse sind auch bis auf 2 so riesig, aber die stört es eher, weil man bei so einer größe schnell schlacksig wirkt. Außerdem finden viele Jungs kleine Frauen besser, weil sie dann selber größer wirken. Viele Männer sind nur 1.75 groß oder 1.80 und wenn du größer bist, als der Mann, sieht das voll doof aus😂 Dann kann er dich ja garnicht hoch heben und so...

Antwort
von Thyralion, 19

Ich würde mir mal keinen Kopf machen, wie groß du wirst. Frei nach dem Motto, auf die Größe kommts nicht an.

Schau mal zurück in die Geschichte. Viele "große" Männer, waren eher kleine Männer. Das liegt zumeist daran, weil sie es gewohnt sind, sich ihren Anteil an Aufmerksamkeit zu erarbeiten.

Es gibt also wahrlich schlechteres als nicht dem Durchschnitt zu entsprechen.

Und es gibt auch viele Frauen, die ihren Partner nicht nach Körpergröße wählen. ;)


Antwort
von sgriesser95, 11

Ganz ehrlich, es gibt doch noch genug Frauen die kleiner als 1,68cm sind. Und es gibt auch genug Frauen die kein Problem damit haben wenn der Partner kleiner ist als man selbst. Du kannst es sowieso nicht beeinflussen. Ich habe einen sehr großen Papa und eine normal große Mama und kratzte gerade so an den 1,60cm.

Antwort
von Daniel079, 15

Hallo :)

Nun, ich war früher auch ziemlich klein. Doch hatte ein ganzes Jahr lang einen Wachstumsschub, erkennbar am vielen Nasenbluten. 

War eigentlich immer der kleinste Junge in unserer Klasse, doch jetzt fühle ich mich nicht mehr ganz so klein mit meinen 1,79 (Bin 17). Da deine Eltern auch nicht gerade groß sind, wage ich zu bezweifeln, dass du noch größer wirst - kann sein, oder auch nicht ^^

Hoffe, ich konnte helfen.

Gruß

Antwort
von lastgasp, 5

Das ist natürlich gerade in der Pubertät kaum zu ertragen, wenn man nicht der Norm entspicht und Angst hat, den Anschluss in der Peergroup zu verlieren. Da Dein Vater auch nicht gerade aus der Dachrinne saufen kann, solltest Du Dich eher an Lionel Messi (170cm) als an Dirk Nowitzki (213cm) orientieren. Mit fast 17 wird da nicht mehr so viel kommen.

Das mit den Frauen solltest Du Dir selbst beantworten können. Was hilft Dir ein "Nein, Männer dürfen nicht kleiner sein als die Frauen"? Wenn Du dich von solchen Befürchtungen leiten lässt, wird es kompliziert. Dann wirkst Du unsicher und zwanghaft.

Antwort
von Hardware02, 4

Du bist nicht zu klein. Das einzige, was hier "zu klein" ist, ist dein Selbstbewusstsein.

Antwort
von larrymann, 18

Hallo Skymor0105,

es ist doch nicht schlimm etwas kleiner zu sein. Der nächste Wachstumsschub kommt bestimmt! Warte einfach ab.

Viel Glück mit dem Wachsen.   

Antwort
von MaryYosephiene, 11

es ist nicht schlimm kleiner als andere zu sein, ist doch sogar ganz putzig... auch wenn das Männer vllt nicht hören wollen, ich denke, du wächst aber noch ein bisschen.... kopf hoch, das wird schon

mary

Antwort
von Maxiking529, 4

Jeder Mensch hat eine andere Körpergröße, die nicht zu beeinflussen ist. Ich würde mich da noch nicht verrückt machen, denn man wächst bis etwa Anfang 20.

Antwort
von emkey1er, 16

Es Kann durchaus passieren das du bis zu deinem 21. Lebensjahr einen Wachstumsschub bekommst. Ich War mit 16 auch noch kleiner als mein älterer Bruder habe ihn aber in zwei Jahren überholt. Und ob die Frau oder der mann größer ist spielt keine Rolle denn manche Männer mögen grosse manche kleine Frauen und umgekehrt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten