Thema Säuren, was passiert da jetzt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die Reaktionsgleichung ist: CO2 + H20 -> H2CO3, also wäre das Ergebnis Kohlensäure. und da Kohlensäure (was auch der name sagt) sauer ist schlägt der Indikator an. Aber eigentlich müsst du deine Hausaufgaben selber machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

H2O + CO2 --> H2CO3

Es entstehen 2 H - Ionen und das Säurerest-Ion CO3.

Dieser Vorgang ist sehr leicht reversibel siehe Sodawasser und viele Mineralwässer, es bleibt wieder Wasser übrig, das CO2 Gas perlt aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man das Gas CO₂ in Wasser leitet, kommt es zu folgender Reaktion, die aber nur sehr unvollständig abläuft:

H₂O + CO₂ --> H₃O⁺ + HCO₃⁻

Hierbei bilden sich Oxoniumionen (H₃O⁺), die für die saure Reaktion verantwortlich sind. Gleicheitig entstehen noch Hydrogencarbonationen.

Wird saures Mineralwasser, das diese Ionen enthält, erwärmt, so läuft diese Reaktion (s.o.) in Richtung H₂O + CO₂, also umgekehrt ab. Das Gas
CO₂ entweicht, und die Flüssigkeit schmeckt schal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung