Frage von jessibebby94, 91

Thema "Islam" als Elternabend?

Hallo, haben eine Situation von der Schule bekommen, diese sollen wir näher bearbeiten. Fach ist Religion Hier kurz die Situation:

"Die Muslimische Gemeinde Ihrer Heimatstadrt plant eine Moschee zu bauen. Bis jetzt hat niemand das muslimische Leben in der Stadt so richtig thematisiert, obwohl auch muslimische Kinder in die KITA gehen. Nun, da die Moschee in der Nähe der KITA gebaut werden soll, tauchen vermehrt Fragen auf zum muslimischen Glauben und zur muslimischen Lebensweise. Organisieren Sie einen Elternabend zum Thema "Islam" und stellen den Inhalt und den Ablauf des Abends dar."

Ich mein klar hat man paar Gedanken was man da so erzählen kann, aber das alles muss ja auch pädagogisch begründet werden, wieso man das macht etc. Hat jemand ne Idee wie so ein Elternabend zu dem Thema aussehen könnte´?

Antwort
von leira, 41

Hallo!

Die Aufgabe finde ich auch komisch, aber das hilft dir ja nun nicht weiter. Also, spontan fällt mir folgendes ein, wenn ich mir vorstelle, ich müsste so einen Elternabend in meiner Kita gestalten:

- Ich würde anfangen mit Vorstellungen/Halbwissen/Vorurteilen der Eltern, so nach dem Motto "Was wissen Sie über den Islam? Was vermuten Sie?" und evtl. auch "Was würden Sie gerne erfahren?"

- Danach sollte es fundierte Infos geben, um z.B. auch falsche Vorstellungen/Vorurteile auszuräumen, dafür würde ich einen "Experten" einladen, wer auch immer das sein könnte, da sollte man in dem Beispiel mal in der muslimischen Gemeinde nachfragen, ob jemand Referent sein kann.

- Eltern sollten die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen und Hinweise zu Infomaterial/guten Infoquellen bekommen.

- Interessant für Eltern ist sicherlich auch, zu thematisieren, was es im Kita-Alltag ändert, wenn der Glaube der muslimischen Kinder berücksichtigt wird. (Worauf muss/will die Kita achten? Bringt das überhaupt besondere Änderungen mit sich? Wie und warum werden verschiedene Religionen/Glaubensrichtungen und deren "Traditionen" mit den Kindern thematisiert?) Da sollte die Kita sich eine Art Konzept überlegen und auf dem Elternabend vorstellen.

- Vielleicht kann die Baustelle und/oder die fertige Moschee von den Kindern und interessierten Eltern besichtigt werden? Kann man auch eine Kirche in der Nähe anschauen? Da könnte man auf dem Elternabend mal das Interesse abfragen.

Antwort
von atzef, 57

Schräge und abwegige Aufgabe. :-) Spricht eigentlich nur dafür, das fach Religion durch "Werte ud Normen" zuersetzen. :-)

Antwort
von mamiej, 43

Welcher Religionsunterricht ist das denn? Katholisch?

Kommentar von jessibebby94 ,

ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten