Frage von Tdoge, 14

Thema "Immer mehr Leute schicken ihre Eltern ins Altenheim/Pflegeheim" für eine Facharbeit in Ordnung?

Hallo,

ich will im Rahmen des Projektkurses Soziales Lernen eventuell eine Facharbeit schreiben und wollte fragen ob so ein Thema, wie ich es in der Frage formuliert habe, in Ordnung wäre. Würde in der Facharbeit dann Fragen wie "Warum kümmert man sich nicht um die eigenen Eltern?" "Welche Gründe gibt es dafür, dass es immer mehr Pflegebedürftige gibt?" Eine Umfrage ob und warum Leute ihre Eltern ins Pflegeheim stecken beziehungsweise stecken würden, würde ich auch machen. Habt ihr eventuell weitere Tipps oder Vorschläge zu einem anderen Thema?

Danke im Voraus.

Antwort
von Hiroto, 6

Kleiner Tipp von jemandem aus der Pflege ;)

Wenn dus so schreibst kann ich dir gleich ein paar Gründe sagen:

Immer weniger Menschen können von ihren Familien zuhause versorgt werden da keine Erfahrung in der Pflege vorliegt oder keine Zeit.

Der Demographische Wandel erzeugt immer mehr Pflegebedürftige ältere Menschen.

Für Hospiz"besucher": Manche Menschen möchten nicht zuhause sterben bzw. wollen ihre Angehören nicht unnötig mit den Anforderungen der zu Pflegenden beschäftigen oder überfordern und sehen sich selbst eventuell sogar als Last.

Pflegebedürftige sind vielleicht der Ansicht, aus Medizinischer Sicht im Pflegeheim viel besser versorgt zu sein (Nicht jedes Pfelgeheim hat Personalnot!)

Im Pflegeheim kommen teil-Immobile Patienten via Rollstuhl oder Gehhilfen vielleicht auch unter Menschen gleichen Alters, anders als zuhause, da sie nur auf ihr Haus beschränkt wären, im barrierefreien Altenheim jedoch bilden sie eine soziale Gemeinschaft.

Das sind so meine Gedanken zu dem Thema, such dir was aus und viel Glück in der Schule! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten