Frage von lunasophia, 63

Thema für Senioren Internetkurs?

Hallo Community 👋🏻
Ich muss in der Schule 45min lang einen Computerkurs für Senioren halten. Allerdings fehlt mir noch ein passendes (oder auch mehre)Themen. Es gab zB schon YouTube, Facbook, Dropbox ... Man soll die Internetseite kurz am Beamer erklären und die Senioren anschließend selbst etwas am Computer ausprobieren lassen. Habt ihr vielleicht ein paar Ideen was für Internetseiten oder Programme ich Ihnen zeigen kann?❤️🙈

Expertenantwort
von ASRvw, Community-Experte für Computer, 36

Moin.

Als allererstes würde mir da Skype einfallen. Ferner kämen mir da in den Sinn: E-Mailprogramme bzw. Online-E-Maildienste wie Outlook.de, GMX oder GMail.

Etwas aufwändiger, aber bei Senioren durchaus auch noch ein Thema wäre Online-Banking. Desweiteren, da Senioren ja oftmals nicht mehr gut zu Fuß sind und die Bestellung von Waren im Internet für sie Sinn macht: Amazon.de.

Weitere Anregungen findet Du hier:

https://www.euroweb.de/blog/senioren-die-9-besten-websites-fuer-silver-surfer

- -
ASRvw de André

Kommentar von Silo123 ,

Ich mußte jetzt gerade echt mal googeln, was ein Silver-surfer ist, nach Defintion von Wikipedia  bin ich einer, also rede ich mal als silver-surfer mit:

Ein Interessantes Thema für mich wäre auch Datensicherung und Datenverwaltung  und Entmüllen des Computers, sowie Zurücksetzen des Computers  mit Datensicherung und wiederaufspielen der Daten.

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Na ja, Datensicherung, Datenverwaltung, Zurücksetzen eines Computers. Das halte ich schon für etwas übertrieben. Senioren, also 50+ werden sich kaum einen Gamerechner selbst zusammen frickeln. Sie werden einen von der Stange kaufen und mit den heutigen 4-6TB-Festplatten vermutlich ihr Leben lang auskommen.

Sollte doch mal was haken, werden sie vermutlich jemand jüngeres fragen oder den PC zum Service bringen. Ich denke, eine Einführung in die wichtigste Anwendungssoftware und den Umgang mit den - ihnen - wichtigsten Webdiensten, sollte für einen Grundkurs reichen.

Kaum ein ohne Computer aufgewachsener Rentner von heute, wird sich für ein Studium der höheren IT-Technik interessieren. Meine Mutter (Mitte 70) interessiert sich nicht die Bohne dafür, wie ein Smartphone im Detail funktioniert und was es mit der Cloudsicherung von Fotos auf sich hat. Sie will damit allenfalls ab und an mal ein Foto machen.

Ansonsten ist ihr nur wichtig, dass und wie sie damit telefonieren und Nachrichten schreiben kann und für sie gleicht es auch nach einem Jahr damit immer noch einem Wunder, dass das Ding ihr Nachrichten vorliest und das sie Cortana etwas fragen kann.

Ihr jetzt noch die Datensicherung zu erklären und einen Cleaner zu installieren, den eigentlich niemand wirklich braucht, halte ich schlicht für sinnlos.

- -
ASRvw de André

Antwort
von beangato, 39

Wie alt sind denn die Senioren? Was können sie?

Kommentar von lunasophia ,

Ich schätze so zwischen 55-70 Jahren :)

Kommentar von beangato ,

Können denn alle mit einem Schreibprogramm wie OO oder Word umgehen?

"Meinen" Senioren hat das Spass gemacht (hab mal ehrenamtlich welche betreut).

Kommentar von Silo123 ,

Dann dann kann ich ja schon fast mitreden: ICH würde mir Hompageerstellung und -Pflege wünschen sowie Suchmaschinenoptimierung

Kommentar von lunasophia ,

Und ich denke sie können nicht sonderlich viel aber haben einen Beamer mit Anschluss an den Computer so das die alles live mitverfolgen können was wir an unserem Computer machen ;)

Kommentar von lunasophia ,

Bin ich mir nicht sicher mache diesen Kurs zum 1. mal. Ich frag am besten mal meinen Lehrer :) aber gute Idee

Antwort
von lucieartes, 12

cool wär, wenn du mit allen eine email-adresse einrichtest (gmail), dann für jeden einen facebook account. dann können sie nach deinem kurs zusammen kommuniziieren. wär doch schön.. :-) ev. wirst du aber ein zeitproblem haben wegen der accounts.. 45min sind nicht allzuviel. 

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 22

Vielleicht der "Umgang mit Wordpress" , "Twitter" oder "Recherchieren im Internet" oder "E-Mail-Konten einrichten und verwalten" oder "MP3" oder "Musik herunterladen" , "Google Maps und Google Earth" oder "Vermeidung des automatischen Upgrades von Windows 7 oder 8.1 auf Windows 10"

Kommentar von Silo123 ,

 Oh. "Wordpress" was ist den das? O.k. wäre u.U. ein Thema. (-;

"email-Konten erstellen und verwalten" könnte schon ein zu sehr basics sein."Googel-Maps und und Google earth" auch- mit letzterem Thema ist man auch in maximal 2 Minuten fertig. "Vermeidung des automatischen upgrades... "sicher sehr sinnvoll, aber nicht zeitfüllend

Antwort
von OIivix, 30

Erklär doch einfach was über Google und aus. Bis die das alle verstehen, sind 45min locker um.

Kommentar von Silo123 ,

Da könnten sich einige doch sehr langweilen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community