Thema für die mündliche Abschlussprüfung Informatikkaufmann?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Informatikkaufleute haben zwei Themengebiete aus denen sie wählen können, geregelt in

§ 27 Abschlussprüfung Teil 2 geregelt.

Diese besagt:

(2) Der Prüfling soll in Teil A der Prüfung in insgesamt höchstens 35 Stunden eine betriebli-

che Projektarbeit durchführen und dokumentieren sowie in insgesamt höchstens 30 Mi-

nuten diese Projektarbeit präsentieren und darüber ein Fachgespräch führen. Für die

Projektarbeit soll der Prüfling einen Auftrag oder einen abgegrenzten Teilauftrag ausfüh-

ren. Hierfür kommt insbesondere eine der nachfolgenden Aufgaben in Betracht:

1. Erstellen eines Pflichtenheftes für ein System der lnformations- und Telekommunika-

tionstechnik einschließlich der Analyse der damit verbundenen Geschäftsprozesse;

2. Durchführen einer Kosten-Nutzen-Analyse zur Einführung eines Systems der Infor-

mations- und Telekommunikationstechnik.

Das Hauptaugenmerk liegt also auf der Erstellung einer Kosten-Nutzen-Analyse bzw auf der Erstellung eines Pflichtenheftes.

Das Abschlussprojekt soll sich an deinem Betrieb orientieren. Was genau stellt dein Betrieb her? Was machst du? Wenn du mir das schreibst, kann ich auch gern für dich mit überlegen.

Mein Beispiel: Meine Firma entwickelt Software und für das Testen benötigten wir ein System, mit welchem man die Testfälle verwaltet, das hab ich mittels Kosten-Nutzen-Analyse ermittelt und Vor und Nachteile aufgezeigt.

Bewertung steht leider noch aus.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cress
17.06.2016, 14:53

Wir veranstalten Messen und Kongresse.

0
Kommentar von Cress
25.06.2016, 04:18

Ich kriege hier auch keine Benachrichtigung -.-

Nicht das ich wüsste. Bei uns werden zurzeit die Kongresssäle umgebaut (neue Monitore etc) wie sieht es da aus, kann ich auch "vergangene" Projekte heranziehen?

0

Was möchtest Du wissen?