Frage von Gingin2402, 22

Thema für die 5. PK, Es soll um Sprache und Migration gehen, habt ihr Ideen?

ich habe mir das Fach Geschichte ausgesucht und es soll um Sprache und Migration gehen, habt ihr Leitfragen parat? es wäre echt nett, wenn ihr mir helft! LG

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 17

Geschichte ist ein weites Feld - und Migration hat es immer schon gegeben. Ein berühmtes Beispiel ist die spätantik-frühmittelalterliche sog. Völkerwanderung.

Welche Epoche hattest du denn ins Auge gefasst, als du dich für dein Oberthema entschieden hast?

MfG

Arnold

Kommentar von Gingin2402 ,

Wenn ich ehrlich bin, hätte ich es wahrscheinlich eher auf die heutigere Zeit bezogen, vielleicht sogar auf die Flüchtlingspolitik. Es ist ein großes Thema. i.was mit Verbesserung oder Verschlechterung der Sprache durch die Flüchtlingspolitik oder durch Migranten, aber das klingt ziemlich abwertig, was sagst Du/Sie dazu?

Danke schon mal :)

Kommentar von ArnoldBentheim ,

Das hast du richtig erkannt: ein solches Thema - zumal du die zukünftige sprachliche Entwicklung und den Einfluss der Flüchtlinge auf sie nicht erahnen kannst! - solltest du besser lassen.

Wie wäre es denn mit der Einwanderung der Polen in die preußischen Industriegebiete, besonders dem Ruhrgebiet?

Kommentar von Gingin2402 ,

Vielen Dank, ich werde es mir mal überlegen, aber ich wollte schon in meiner Richtung bleiben, jedoxh nur eine schönere Leitfrage haben ;p .. Aber dies klingt ja nicht schlecht, vielen Dank.

Kommentar von Gingin2402 ,

Hast Du also ne Idee für eine Leitfrage?! 

Kommentar von ArnoldBentheim ,

Wie gelang die (wirtschaftliche und kulturelle) Integration der Polen im kaiserzeitlich-preußischen Ruhrgebiet?

Antwort
von Gingin2402, 22

Bitte helft mir! :0

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community