Frage von Franziska800, 16

Thema: Fristen zur Ausstellung eines Dienst- bzw. Arbeitszeugnisses?

Ich bin etwas verwirrt bzgl. der Fristen für den Anspruch auf ein Dienst- bzw. Arbeitszeugniss. Sind diese unterschiedlich? Laut § 37 TV-L wird von 6 Monaten gesprochen beim öffentlichen Dienst und laut § 195 BGB gelten 3 Jahre für die Frist. Ist das korrekt zusammengefasst? Ich möchte wissen, wie lange der (noch) Mitarbeiter bzw. der frisch gekündigte Mitarbeiter den Anspruch auf die Ausstellung eines Arbeitszeugnisses geltend machen kann, im öffentlichen Dienst und in der freien Wirtschaft.

Vielen dank!

Antwort
von rotreginak02, 6

Hallo,

es gibt dazu anscheinend keine einheitliche Rechtsprechung, und die Fristen können sogar noch kürzer sein, wenn dies im Arbeitsvertrag oder Tarifvertrag durch Ausschlussfristen geregelt ist.

Hier findest du detaillierte Informationen dazu:

http://www.juraforum.de/ratgeber/arbeitsrecht/arbeitszeugnis-verlangen-gibt-es-e...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community