Frage von Kopfx, 21

Thema auswandern am liebsten mit Erfahrung :)

Liebe Freunde der Nacht :)

Diese Nacht beschäftigt uns das Thema auswandern.. Manche sparen Geld und wandern dann aus, andere wiederum verkaufen alles packen dann die Koffern und sind dann Weg zur neuen Heimat. Ob man jetzt mit viel Geld oder weniger Geld auswandert ist eigentlich gleich, denn das Risiko besteht dennoch gleich. Wenns schief läuft kommt der eine früher zurück oder hält es mit etwas mehr Geld länger aus was im Grunde genau auf das selbe hinaus läuft das man wieder zurück fährt und von neu anfangen muss.. Was müssen Auswanderer beachten ?? Lohnt es sich wirklich etwas länger Geld zu sparen und dann auszuwandern oder doch lieber mit weniger Geld direkt losmarschieren?? Klar brauchen die schnell eine Wohnung und eine Arbeit aber wie schafft man es in seiner Heimat Wahl anzukommen und dort zu Leben?? Für Erfahrungen oder richtiger Ahnung sind wir sehr dankbar :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pr1nzAlbert, 7

Erstmal solltest du dir die Frage beantworten warum du auswandern willst. Willst du dort abhängig arbeiten, selbständiger Unternehmer sein, oder kannst du von deinen  Zinsen, Rente, Mieteinnahmen oder vom Lottogewinn ;-) dort leben ohne arbeiten zu müssen.

Ist es nur "Schnauze voll von Deutschland" dann vergiss es. Das Scheitern solcher Gestalten die mit Haustieren, Kindern und der Oma, völlig ohne Plan, ohne Startkapital und ohne Sprachkenntnisse auswandern, kannst du in diversen TV-Auswanderer-Serien zur Genüge sehen.

Zweitens solltest du gewissenhaft ein Land auswählen was deinen Vorstellungen entspricht. Kriterien die für dich infrage kommen genauestens recherchieren, wie z.B. Lebenshaltungskosten, Einkommensmöglichkeiten, Einwanderungsbedingungen, Politisches System, Steuersystem, Kulturelle Besonderheiten, Klima, Sprache, Sicherheit, Kriminalität und nicht zuletzt ob im Zielland Deutschfeindlichkeit oder gar Rasissmus gegen Weiße herrscht.

Erst dann kannst du beginnen einen Plan zu erstellen wie du in dem Land deiner Wahl vorgehen kannst um an dein Ziel zu kommen.


Kommentar von Kopfx ,

Vielen dank für deine mühevolle Antwort.

Kommentar von Pr1nzAlbert ,

Hoffe dir damit geholfen zu haben, dann ist es die Mühe wert. Im übrigen gibt es hier einen "Danke"- Knopf zum anklicken  ;-)

Kommentar von Kopfx ,

Jetzt mal in ernst .. Wo steht denn der danke Knopf?? Bei mir steht nur ob die Frage hilfreich war.. Wenn ich ja drücke kriegst du dann ein danke von mir? Und was käme bei teilweise oder nein raus ?? XD naja.. Der Stern ist ernst gemeint auch wenn ich Angst habe das du mich sonst schlagen würdest hahahahhaxD ;)

Antwort
von AnjaStrabu, 4

Aus meiner Sicht und Erfahrung ist das Wichtigste die absolute Klarheit darüber, dass man sich selbst immer mitnimmt. ;-) Wer auf der Flucht vor sich selbst ist, darf sich nicht wundern, wenn sich nichts ändert. Auch im Ausland hat man spätestens nach ein paar Wochen einen 'normalen' Alltag.

Wichtig ist auch zu wissen, wo man ankommt. Dass man mal ein paar Wochen im Land der Wahl zumindest Urlaub gemacht hat, sollte die Minimalvoraussetzung sein. Sonst ist das wie heiraten ohne den Partner vorher gesehen zu haben. ;-)

Sonnige Grüße aus Südfrankreich von
Anja

Antwort
von SchwarzerTee, 8

Man sollte einen Beruf haben, der in der neuen Heimat gefragt ist. Wichtig ist doch, dass man schnell Arbeit findet und sich seinen Unterhalt selbst finanzieren kann.

Außerdem ist wichtig, dass man die Landessprache kann oder wenigstens schon Grundkenntnisse hat und diese schnell erweitert.

Und dass man einigermaßen kontaktfreudig ist, so dass man Anschluss findet und sich die Fremde mit der Zeit zur Heimat machen kann.

Kommentar von Kopfx ,

Vielen Dank für deine Antwort :)

Antwort
von ChickPea, 6

Geld ist nicht alles und nicht die einzige Bedingung die erfuellt werden muss in einigen Laenders.

Was schwebt euch denn vor?

Gruesse aus dem kalten Sydney :)

Kommentar von Kopfx ,

Es war nur ein Gesprächsthema bei uns und wo kann man bei Meinungsverschiedenheiten besser fragen als hier ;)

Antwort
von Budjik, 12

Kommt drauf an wohin aber ja mehr Geld sparen wäre gut

Kommentar von Kopfx ,

Ja aber was wären den die beachtlichen Tipps das es klappt? Was bringt es mit mehr Geld dorthin zu wandern nur damit man länger da bleiben kann und dann trotzdem zurück muss? Was ist das Erfolgsrezept ?

Antwort
von AndaluzSteph, 4

Hallo,

naja Geld ist ja nicht alles, aber der Lebensunterhalt sollte gesichert sein. Entweder durch Erspartes oder eben durch Arbeit, denn leider kann man von Luft und Liebe nicht leben. 

Wir selbst sind Freiberufler und haben innerhalb von 4 Monaten die Auswanderung ins Auge gefasst und auch durchgezogen. Und was soll ich sagen, es hat funktioniert. Wir leben besser denn je und vor allem viel entspannter. 

Natürlich muss alles gut geplant werden, das ist klar. Vielleicht ist das ja was für euch.. 

http://www.leben-in-andalucia.de/meine-buecher/

Liebe Grüße
Stephie

Kommentar von Kopfx ,

Lebst du in Andalusien ? Und wenn wo:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community