Frage von alina888, 41

Theaterstück, das psychische Probleme thematisiert?

Hallo Leute, unser Oberstufen-Theaterkurs sucht derzeit noch nach einem Stück zum Aufführen. Wir würden ganz gerne ein Drama spielen, in dem die Hauptfigur unter psychischen Problemen leidet...es sollte nicht zu klischeehaft und spannend genug sein, um damit eine 60-90 minütige Aufführung auf die Beine stellen zu können. Hat jemand irgendwelche Vorschläge? Bedanke mich schon mal im Voraus für alle Antworten! :)

Antwort
von ASRoma3789, 31

Hallo, was wir gerade in der Schule gelesen haben: Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt. Hoffentlich meinst du sowas. Sonst sorry :)

Antwort
von AffeAhoi, 28

Frühlings Erwachen, Frank Wedekind

Antwort
von vierfarbeimer, 15

Der eingebildete Kranke von Molière

Antwort
von smartiecat, 5

Soviel ich weiss, wäre "Hamlet" nicht schlecht... Ödipuskomplex und Wahnvorstellungen und so... Leider weiss ich nicht, wie lange eine Aufführung dauern würde...

Antwort
von Octopamin, 23
Kommentar von Octopamin ,

In William Shakespeares Macbeth, sieht die Hauptfigur, nachdem sie einen Mord begangen hat, den Geist des Toten und die Ehefrau und Mittäterin wird durch ihre Schuldgefühle sogar in den Tod getrieben.

Antwort
von Loeffelqualle, 26

Nehmt Alice im Wunderland und macht es einfach so, dass Alice Wahnvorstellungen und Halluzinationen hat und in ihrer eigenen Welt gefangen ist und in einer geschlossenen Psychiatrie steckt UND ende

Kommentar von alina888 ,

Oh gott sorry...wollte deine Antwort nicht negativ bewerten!...bin auf den Pfeil gekommen :/ 

Das klingt richtig gut...gibt es dazu schon eine Vorlage?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community