Frage von DerTod77, 173

The Witcher 3 vs Fallout 4!?

Hallo,

Welches Spiel ist besser und welche Vor-und Nachteile gibt es?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jannikbuck123, 135

Nimm the witcher 3 das Spiel ist krass ich habe es durch und ich kann es dir nur empfehlen die Story ist spannend und du hast 150 std. spieldauer. Außerdem gibt es auch noch 2 dlc. das eine ist bereits draußen und ist auch sehr gut das andere kommt erst noch.
Und die Grafik ist viel besser wie in Fallout kuk dir im Internet mal ein par Screenshots an.
P.S. letzte woche würde das Spiel von den Games Awards als das beste Spiel dieses Jahres ausgezeichnet und Fallout war klar dahinter.
Fazit:nimm einfach the witcher 3 hier hast du eine super Grafik eine super spannende hauptstory und später auch noch hunderte nebenquests !👍💪

Antwort
von Chrisis94, 104

The Witcher 3:

  • Pro: Kinoreife fesselnde Story (boooh) zum mitdenken, tolle Grafik, netter Questtree, Entscheidungen haben vortwährende Konsequenzen, es hat eine insich geschlossene Logik alles is logisch zuerklären vom Doppler bishin zu den vielen mach was du fühlst und du liegst falsch nich nachdacht Erlebnissen
  • Contra: Leveling, Console wird immer wieder gesperrt, alibi Moddingunterstützung, außer Quests gibts nix, alles fest Vorgescriptet und echt öde nachm Spiel und dazwischen, nix zum umherirren, entdecken oder GTA änlichen Klamauk veranstalten (nur Opfer metzeln, Puff und Gwint Kartenspiel)

Fallout 4

  • Pro: Modding!!!, Siedlungsbau, Console freigeschaltet, Die ganze Welt erzählt die Stories, viel mehr random, überall krachts und Krieg, Krieg ist überall, völlig bekloppt die Welt, geh einfach da raus, entdecke die Welt und kümmere dich nich um irgendwelche Aufgaben (Hut und Peitsche nich vergessen)
  • Contra: Leveling, mieses Resourcenmanagment der Hardware weil olle Engine, olle Grafik, dürftige Questinszenierungen desweiteren zumeist nur offensichtlich große Entscheidungen haben Auswirkungen und jedemenge Bugs

Mein Fav ist Fallout,

weils einfach mehr das ist was Openworld sein sollte sowie Modding statt ausschließlich nur Dlcs zu KAUFEN die zum Teil ausgegraut schon vorhanden sind (Ubisoft) und reine abzocke oder hoffen das die Bugs vom Hersteller auch repariert werden (gilt für viele Dlc die als letztes zum Produkt angeboten wurden)

Kommentar von groygroy ,

Witcher 3 nicht modding tauglich? Mittlerweile gibt es haufenweise mods für das Spiel und nebenbei läuft mehr ab in dem Spiel als in einigen vollpreistiteln, da gibt es weit mehr zu entdecken als in einem gtaV, an fast jeder Ecke läuft eine eigene Story

Kommentar von Chrisis94 ,

Ja The Witcher 3 unterstützt Mods, aber CDP bietet keine Tools an sprich Alibi Modsupport. Die Mods sind sehr simpel und versuch mal die mit den Mods für Bethesta Games zuvergleichen.

Es ist schon ein Unterschied ob ich irgendwo im Spiel eine Variable ändere oder gleich ma mehrstündigen (Free DL) Content habe.

Bei TW3 sind es immer nur Quests (die seeehr gut sind) welche sich mit anderen Scripts sehr selten überschneiden.

z.B. Unterschied der Kampf:

Bei TW3 da wo der Spieler ist und auch nur wenn er möchte. Des weiteren gibt es im grunde genommen zumeist nur 3 Parteien  Spieler, Feinde und Neutrale.

Bei Fo4 gibt es mehrere Parteien (Tiere, Insekten, Roboter, diverse Organisationen,etc) die sich auch abseits des Spielers bekriegen was auch eine andere Perspektive auf das Thema bietet. Bei Fo4 dreht sich die Open World nicht nur um den eigenen Pe... . Es nervt immer der Disneyheld sein zumüssen und den Kommies auf die Beine zuhelfen im Alleingang.

Für mich ist immer die Frage der Haltbarkeit im Vordergrund.

Ubisofts Spiele z.B. sind klar berechnet mit Quests und psychologischen Tricks. TW3 war bärenstark bis ichs durch hatte dann öde. GTAx stark bis zum Ende und drüber hinaus noch ne ganze weile. Fo4 immer noch nich durch aber darum gehts eh nie bei Bethesta. State of Decay macht immer noch Laune ganz besonders weil es fast keine Story (Story: überall sind Zombies Punkt) hat und sich somit auch nich darauf verlässt.

Antwort
von Rubin92, 131

Kauf das worauf du gerade lust hast..

Wichter 3 und Fallout 4 sind zwei völlig verschiedene Games, wenn du jetzt eher auf Schwerter stehst nimm Witcher 3, eher auf Knarren Fallout 4.

Antwort
von IchFrageEinfach, 131

MEINER MEINUNG:

Witcher 3! Das Spiel ist riesig (ist Fallout auch), hat eine belebte Open World Welt (Fallout auch) und eine gute veränderbar Story (glaube Fallout auch), aber witcher 3 spricht mich mehr an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community