The witcher 3 hearts of stone frage zu olgierd?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schwierig das kurz zusammenzufassen. Mal ganz grob:

Spoileralarm

Olgierd wollte, um die Eltern seiner großen Liebe von der Ehe zu überzeugen, Reichtum, Unsterblichkeit und Einfluss erlangen. Dafür hat er mit dem Spiegelmeister, einem Dämon, einen Pakt geschlossen. Der Dämon versprach ihm Reichtum und Unsterblichkeit im Gegenzug zu seiner Seele.

Der Dämon hat ihn aber betrogen: Olgierds wurde nach und nach die Fähigkeit genommen, Gefühle zu empfinden. Dadurch hat er letztlich seine große Liebe verloren. Dadurch sucht er auch nach immer größeren Herausforderungen, in der Hoffnung, wieder etwas zu fühlen. Das ist mit einem Herz aus Stein gemeint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theroguetitan
23.08.2016, 15:33

ah jetzt verstehe ich... der spiegelmeister hat betrogen das hatte ich nicht gewusst bzw. ist mir entfallen... und wie war das mit den 3 wünschen das hab ich auch nicht ganz verstanden wer schuldete wem 3 wünsche olgierd hatte doch schon einen erfüllten wunsch vom spiegelmeister oder?

0