Frage von peppi44, 25

The Witcher - Wyzima: einmal während des 2. Kapitels drin, kein entkommen mehr?

Hallo Leute :D

Ich bin grade an dem Punkt angekommen, bei dem ich drei Salamandra Abzeichen für Leuvaarden holen muss. Allerdings ist der einzige Punkt an dem ich respawnende Salamandra kenne in diesem verlassenen Haus der Anfangsgegend. Mittlerweile hab ich schon die ganzen Kloaken durchsucht aber der ursprüngliche Weg nach Wyzima ist durch gerümpel versperrt. Wisst ihr woher ist sonst noch Salamandra Abzeichen bekomme?

Und jetzt die eigentliche Frage: Kommt man während des 2. Kapitels überhaupt wieder aus Wyzima raus? Es scheint mir nicht so.

Danke für Antworten! L.g.

Antwort
von vSPARTACUSv, 14

Ja. Man kommt raus. Und wo man die Abzeichen kriegt, weiß ich nicht mehr. Leider

Kommentar von peppi44 ,

Danke, hat sich geklärt. Die Salamandra-Broschen habe ich durch Nebenquests während der Ermittlungen bekommen. Zwei im verlassenen Lagerhaus (wo Vincent sich mit den Salamandra trifft, südwestlich im Tempelbezirk, also ganz links unten) und eine im ebenfalls verlassenen Ziegelbrennerdorf, wo die Geschichte um Berengar seinen Lauf nimmt. Da liegen relativ versteckt zwei Leichen, eine davon hat eine Brosche.

Ich depp hab vergessen, dass ich doch Aard zur verfügung hatte. Also hätte ich diese Trümmer in den Kloaken einfach wegblasen können. Aber neeee, ich denk nicht dran, obwohl das nicht der erste Witcher-Teil ist, den ich spiele. xD Manomanoman! Dann wär ich nämlich auch wieder raus gekommen. Ich dachte, ich würde nur im Umland Wyzimas Salamandra-Abzeichen bekommen. Stimmt überhaupt nicht. Völlig falsch vermutet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten