Frage von FabianK411, 5

The Da Vinci Code - Sakrileg [Handlung]?

Also, ich habe eben den Film "s.o." erstmals gesehen und bin mit ein paar offenen Fragen verblieben. Genauer gesagt: Mir sind die Standpunkte der Gruppen "Prieure de Sion" (falls man es so schreibt...) und "Opus Dei" nicht ganz klar geworden. Diese Prieure sind ja auf die Templer/ Tempelritter zurückzuführen und wollen/ wollten Maria Magdaleina beschützen. Zudem wollten sie das Geheimnis um sie und um das Kind geheim halten. Frage: Warum? Lehnen sie diese Theorie (Jesus mit Frau & Kind) ab, und wollen deshalb nicht, dass man davon erfährt, oder sind sie Anhänger dieser, die nur nichts sagen, weil sie Verfolgung etc. fürchten?

Ähnliches für Opus Dei: Sie wollen doch dieses Wissen zerstören, doch warum? Gleiches hier: Lehnen sie das Wissen ab, weil es mit ihrem Glauben nicht vereint werden kann, oder wie?

Mir sind einfach die Standpunkte beider Gruppierungen in dem Film nicht klar, und der Grund, warum sie einander bekämpfen.

Danke im Voraus!

(Falls einige meiner Annahmen/ Aussagen falsch interpretiert sind und der Film es anders darstellen sollte, bitte um Verbesserung!)

Antwort
von ulrich1919, 3

Ich werde mich an die Vorgaben des Films halten und nicht an die ,,wahre Geschichte" des Prieuré de Sion.

Prieuré de Sion behütet das Geheimnis Jesus mit Frau und Kind. Sie müssen das geheimhalten, weil es in Widerspruch zur Dogmatik der Kirche steht.

Opus Dei ist eine fanatische, fundamentalistische Organisation innerhalb der Kirche. Sie glaubt an die kirchliche Lehre und übertreibt sie sogar. (das stimmt also wirklich; nicht nur im Film) Eine Organisation wie die Prieuré de Sion muss deshalb bekämpft werden, weil sie ketzerische Lehren vertritt und weil sie das auch noch im Geheimen tut, ist sie doppelt suspekt.

Reicht das als Erläuterung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community