Frage von horsebackride, 42

The art of being a Sub, was ist der Reiz am Dienen?

Die Frage richtet sich an devote Frauen, nicht an Männer, die meinen, das beurteilen zu können.

Gerne auch per PN, da das Thema sicher sensibel ist...

Antwort
von TailorDurden, 32

Ist schon seit jeher psychologisch belegt, dass es unzählige Menschen gibt, die sich lieber leiten lassen, anstatt selbst Entscheidungen im Leben zu treffen. Auf andere Menschen komplett zu hören, bedeutet gleichzeitig 100% richtig zu handeln und die Verantwortung nicht tragen zu müssen. Sind selbstverständlich meistens Leute mit eher wenig Selbstbewusstsein.

Kommentar von horsebackride ,

Volle Zustimmung. ABER das ist ja häufig eher ein Rollenspiel bzw. eine devote Position, die sich rein auf das Sexleben beschränkt. Eine Frau, die das mag, ist zumeist nicht generell unterwürfig oder unfähig, Entscheidungen zu treffen.

Kommentar von TailorDurden ,

Da hast Du natürlich recht. Ich glaube aber (kein Wissen), dass es auf der Ebene dann ein ähnlicher Genuss ist: Während dem sexuellen Erlebnis ganz die Verantwortung los zu sein, sich ganz auf das Erlebnis konzentrieren zu können. Gerade in so einer Rolle, lässt man mal die ganze Realität weg und taucht so vollkommen in das Empfinden ein, das nicht mit Verantwortung und Entscheidungen beschwert ist.

Antwort
von priesterlein, 30

Es ist dann reizvoll, wenn es einem gefällt. Suche dir irgend etwas aus, was du gerne bzw. sehr gerne machst: So ist das. Bei manchen kommt noch eine sexuelle Note hinzu, aber es geht bei manchen auch oder nur abseits des Sex.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten