Frage von mikimolo1, 50

Thc todesangst?

Hallo aehm ich hatte schon öfter Cannabis konsumiert aber in letzter Zeit habe ich schlimme Herzschmerzen und rasen beim letzten mal weswegen ich es auch lasse hatte ich die ganze Zeit angst einen Infarkt zu erleiden mein Körper war heiß ich hatte Atemnot und habe mich mit Wasser begossen es war kaum auszuhalten ich wollte schob ein Krankenwagen rufen weil ich jede Sekunde mit den Tod gerechnet hatte es waren so schlimme Symptome und so schnelles Herrzrasen auch sonst ist mit meinen Herz in letzter Zeit nichts mehr in Ordnung leider ist mein 24 h EKG  Termin erst im Oktober und ich hab auch vom Treppen gehen Atemnot und ziehen in der Herzgegend und Rasen & ich bin 17 Jahre alt. Was ich dazu erwähnen sollte ist das auch auch eine schlimme Drogenzeit hinter mir habe und xtc und speed konsumiert have

Antwort
von ausdermuehlekat, 21

Schon mal davon gehört das psychogene Drogen panikattacken auslösen bzw psychische Erkrankungen auslösen können wir Depressionen mit panikattacken etc! Klingt mir sehr danach!
Einfacher Selbsttests: aufhören!

Kommentar von mikimolo1 ,

Ich war in Behandlung ja! Einzig richtige Entscheidung gebe ich dir vollkommen recht nur leider merke ich so etwas erst wenn es mir echt schon verdammt schlecht  geht! :-D danke! :-)

Antwort
von maxim65, 32

Was ist den jetzt eigentlich die Frage? Drogen sind schädlich das ist allgemein akzeptierter Konsens. Natürlich ausser bei den Konsumenten.

Kommentar von mikimolo1 ,

Das mit den Drogen war ein Beispiel wo es schlimmer wir auch sonst habe ich diese Beschwerden nur nicht so krass und intensiv

Antwort
von HanzeeDent, 32

Kenne ich. Es wird nicht passieren. THC macht einen gerne etwas übervorsichtig. Das kann aber psychisch ein Problem werden. Ich würde dir raten aufzuhören, habe ich auch gemacht, nachdem es so unangenehm wurde.

Kommentar von mikimolo1 ,

Ja nur das Problem ist das ich auch s herzrasen habe und ziehen z.b auch jetzt wieder auch nüchtern und wenn Ich Alkohol trinke zieht das auch im brustkorb und in den Oberschenkeln , hatte vermutet das dass Schäden meiner drogenzeit sind habe auch dauernd klitsch nasse Hände und zittern aber dad zittern ist seit klein auf

Kommentar von HanzeeDent ,

Ist eher die Lunge. Mach dir mal keinen Kopf!

Lass das zur Sicherheit vom Kardiologen checken, am besten 24h-EKG. Dann wird dir gesagt, dass alles gut ist. ^^

Ist nie verkehrt mit dem Rauchen aufzuhören, dann hast du solche Probleme seltener.

Kommentar von mikimolo1 ,

Danke ja mein Vater hat COPD Und einen verkapselten Lungenkrebs :-/

Kommentar von HanzeeDent ,

Ja, das ist keinesfalls schön :d

Dann wünsche ich ihm viel Glück bei der Behandlung und dir, dass es nicht so weit kommt :)

Kommentar von mikimolo1 ,

Vielen vielen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community