Frage von flo1992, 124

Thc schnell abbau?

Hallo hab am 6.4 bei der Bundeswehr meine musterung und habe vom 1.1 bis 5.3 fast täglich einen Joint geraucht ich bin ca. 1,76 m wiege 78 kg und bin etwas dicker, jedoch trinke ich seit dem i das letzte mal konsumiert habe jtz täglich ca. 5 liter wasser.
Wie stehen meine chancen bis zum 6.4 das mein Urin negativ ist?

Antwort
von Davabo, 124

Wird schwer. Bis zu einem Monat bleibt THC im Blut. Bis zu 3 Monate in den Haaren. Ich glaube nicht dass man was tun kann. Viel trinken ist jedenfalls nicht falsch. Nur filtert die Leber das THC aus dem Blut und solange THC reste im Blut sind ist es auch im Urin.

Kommentar von maryannreid ,

Eine Haarprobenanalyse ist sehr aufwändig und teuer. Die Bemühung werden sie kaum auf sich nehmen, aber beim Urin- bzw. Bluttest sollte man sich Gedanken machen.

Antwort
von Duamo, 107

Schlecht :P

Dauert lange, bis das abgebaut ist. Da werden auch die 5 Liter Wasser nicht viel helfen.

LG Dua

Kommentar von flo1992 ,

Hilft mir da ein cleaner mehr?(:

Kommentar von BabyBaylee ,

Ja bestimmt. Versuch es mit Meister Propper oder so..

Antwort
von aXXLJ, 80

Das kannst Du selbst prüfen, indem Du Dir in der Apotheke einen Schnelltest für Cannabis kaufst.

Viel Trinken verdünnt den Urin, eliminiert aber nicht die Cannabis-Abbauprodukte.

Antwort
von WeraMuchina, 114

EXTREM schlecht. Bei einem täglichen Konsum dauert es einige Monate, bis der Kram wieder vollständig aus dem Körper raus ist.

Viel Spaß beim Zivildienst :)

Antwort
von BigLittle, 84

Du kannst ruhig weiter kiffen, denn das THC bekommst Du eh nicht bis zu dem Termin aus Dir raus. Tipps wie viel zu trinken am Tag der Untersuchung ist nicht zielführend, da die Analyse des Urins die Verdünnung erkennbar macht und den Trick zunichte macht. Ich hab nie begriffen, was man daran so toll finden kann sich selbst zu vergiften und zu benebeln? Was soll das bringen, sich vom Leben auszuschließen?

Antwort
von mneuer122, 105

Im Urin 27 Tage maximal. Haare über Monate.

Kommentar von flo1992 ,

Soll ich mir zur Sicherheit einen vleaner zulegen?

Kommentar von mneuer122 ,

Die Wirkung dieser Cleaner ist fraglich. 
Du kannst für den Abbau von THC bzw. THC-COOH alles tun, was den Stoffwechsel anregt, also Sauna, Sport, Tanzen etc. und außerdem viel Wasser oder Tee trinken.

Kommentar von flo1992 ,

Aber würdest du mir es empfehlen einen zur Sicherheit zu kaufen?(:

Kommentar von mneuer122 ,

Schaden kann es nicht, mehr weiß ich auch nicht.

Kommentar von BigLittle ,

Das ist noch eine dümmere Idee, als das Kiffen selbst! Dieser "Cleaner" reinigt nur eins, nämlich Dein Konto! Die wirken nicht, sie schaden Dir und Deiner Gesundheit vielleicht noch zusätzlich. Ich glaube nicht, daß Du Dich auch noch zusätzlich vergiften willst! Du hast Mist gebaut und nun mußt Du dazu stehen! Das Beste, was Du machen kannst ist sofort mit dem Kiffen auf zu hören, wenn Du es nicht aus gesundheitlichen Gründen machst, aber daran glaube ich nicht wirklich! Du solltest auch erst gar nicht irgendwelche Geschichten zu erfinden, die Dich untersuchen, haben nicht den ersten Kiffer vor sich, der sich vor seiner Verantwortung drücken möchte. Aber daß sie sich von Dir einen Bären aufbinden lassen, kannst Du getrost vergessen! Also hör auf zu kiffen und wenn sie es feststellen, dann steh dazu und verpflichte Dich damit auf zu hören. Es wird Dir selbst gesundheitlich nur helfen und nicht schaden, wenn Du mit dem Kiffen aufhörst! Tu Dir selbst den Gefallen!

Antwort
von GhostOA, 55

Wirst nicht los. 

Wieso kiffst du wenn du zur Bundeswehr willst? Ist ja nicht so das alle noch müssen, sondern man freiwillig dient. Da sollte man schon mal überlegen, bevor man dummes tut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community