Frage von RexoreHD, 65

THC im Urin nachweisen?

Hallo, habe gehört wenn man Gras raucht (Nicht oft, wie ich jetzt nach 5-6 monaten zum ersten mal wieder) man kann es im Urin nachweisen. Wie lange? Könnte man das nach einer Woche noch nachweisen? Habe gehört nur bei Leuten die täglich Gras rauchen. :)

Antwort
von pablo777666, 46

trink mal nen halben liter zitronensaft... und dann tadaaa man sieht garnix mehr

haben wir damals im bundesheer bzw militär gemacht damit wie nicht thc positiv waren :p

Kommentar von psychopathin5 ,

ist dann wirklich alles weg?

Kommentar von aXXLJ ,

Das Zitronensaft-Rezept gehört ebenso ins Reich der Legendenbildung wie die teelöffelweise Einnahme von Ascorbinsäure.
Im Fettgewebe abgelagerte THC-Abbauprodukte werden allein durch den Kreislauf - also über Nieren, Leber und Darm ausgeschieden. Beschleunigerstoffe gibt es nicht.

Kommentar von DasSchlaue ,

Joa geht irgendwie

Antwort
von onizuka385, 40

Ja 1 Woche 100% , es gibt Tipps für 1 Monat aber nur , aber 1 Woche 100% ist nachweisbar

Kommentar von RexoreHD ,

Auch nach nur einmal rauchen? Rauche ja nicht aktiv..

Kommentar von onizuka385 ,

Trotzdem

Antwort
von aXXLJ, 12

2-4 Tage, weil der (so) seltene Konsum als "einmaliger" Konsum gewertet werden kann

https://drugscouts.de/de/page/nachweiszeiten

Antwort
von DasSchlaue,

Wird gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten