Frage von jeaby, 66

Thc im Blut/ Gehirnerschütterung?

Hey Leute, Ich war gestern auf einer Feier. Wir haben viel Alkohol getrunken, was nicht schlau war. Nach dem starken Alkoholkonsum haben wir Hasch geraucht. Auf dem Nachhauseweg bin ich echt blöd auf dem Kopf gefallen. Hatte da eigentlich keine Schmerzen /Blut oder so. Habe mir dabei nichts gedacht und bin schlafen gegangen. Am nächsten Tag bekam ich eine Beule ( an der Schläfe). Jetzt zur meiner frage. Sollte ich zum Arzt gehen? Ist das vielleicht eine Gehirnerschütterung? Wie lange ist Thc im Blut nachweisbar falls er blut abnehmen möchte. Jetzt zum Problem. Ich bin erst 17 (Ich möchte keine Moralapostel oder so/ Das war ein einmaliger Konsum und Alkohol trinke ich normalerweise auch nicht viel) .Wird der Arzt es meinen Eltern sagen falls er THC im Blut findet? Danke im vorraus

Antwort
von aXXLJ, 36

Ärztliche Blutentnahmen zur Diagnosestellung sind keine Drogentests.

Alkohol und Cannabis sind zusammen ein absolutes No Go.
Nur Anfänger und Unerfahrene konsumieren beide Substanzen.

Antwort
von Nordstromboni, 38

Es wird kein Arzt deshalb Blut für einen Drogentest abnehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community