Frage von wopkee, 107

Thc im blut. Bis 21 jahre kein führerschein?

Mein vater und ich diskutieren. Ich bin 14 und habe einen Joint geraucht. Ich muss jetzt morgen zur polizei und er sagt dass wenn sie einen drogentest machen, bekomme ich bis 21 jahre keinen führerschein. Stimmt das?

Antwort
von SiBu2, 24

Ja, glaube bitte dass was dir Gleichgesinnte schreiben. Reite dich tiefer rein, super. Grundsätzlich wird in deinem Fall auch das Jugendamt informiert. Jeder Fall ist anders und jede Staatsanwaltschaft entscheidet anders. Glaube also nicht alles was hier geschrieben steht oder dir Gleichgesinnte sagen. Für die Eltern ist es ohnehin peinlich. In Bayern wird zudem die Führerscheinstelle informiert. 

Antwort
von tony5689, 44

Also erstmal muss ein drogentest angekündigt sein - also keine sorge. Ausserdem ist das quatsch - es könnte passieren dass du dann wenn du deinen führerschein machen willst einen drogentest machen musst, aber auch das ist nicht sicher. Trotzdem darfst du den mit 18 machen... Oder 17, je nachdem

Antwort
von xo0ox, 29

Nein stimmt nicht zwingend, wegen was musst du zur Polizei.

Antwort
von hapahapa, 56

...das stimmt definitiv nicht ,vorallem wieso sollten die einen drogentest mit dir machen ?

Kommentar von wopkee ,

Also ich wurde morgen zur polizei eingeladen. Was passiert mir wenn sie eine urin probe machen und herausfinden dass ich einen joint geraucht habe? 

Kommentar von hapahapa ,

wieso sollst du denn einen urintest machen ????

Kommentar von wopkee ,

Weil ich beschuldigt worden bin gras zu konsumieren oder sowas 

Kommentar von hapahapa ,

solange das nur eine einladung (vorladung) von der polizei ist brauchst du da gar nicht hingehen ,was ich auch nicht machen würde  ...hingehen musst du nur wenns sich um eine vorladung von gericht oder staatsanwaltschaft handelt ... wenn du echt nur beschuldigt wirst gras konsumiert zu haben ,oder wenn sie dich mit ner geringen menge gras oder hasch gepackt haben ,wird das sowieso fallen gelassen ...

mich hatte die polizei mal mit 7gramm hasch erwischt,hatte auch ne einladung bekommen ich sollte hin und  mich dazu äussern ,bin nicht zu dem "termin" hin ,und nen paar wochen später bekam ich nen brief von der staatsanwaltschaft ,das es wegen geringfügigkeit eingestellt wurde ..also einfach nicht beindrucken lassen ;o) und locker bleiben :o)

Kommentar von wopkee ,

Ich tu dann einfach aussage verweigern

Kommentar von hapahapa ,

...kannste natürlich machen ,aber ich würd mir den weg sparen ;o)

google doch einfach mal "vorladung" und "polizei" ...da gibts viele seiten von anwälten wo das direkt erklärt wird ,das man da nicht auftauchen muss :o)

Kommentar von Gerberecht ,

Das kannst du machen und ich will dir auch gar nicht unterstellen, dass du dazu nicht grundsätzlich in der Lage bist.

Aber... Polizisten sind wirklich geübt darin, Aussagen von Leuten zu kriegen, die vllt. doch eigentlich nichts sagen wollten. Wenn du also ohnehin dem vernünftigen Rat folgen willst, ihnen nichts zu sagen, warum erst hingehen? Du musst wirklich nicht.

Kommentar von wopkee ,

Da steht garnicht obs von der staatsanwaltschaft ist?:o da steht kriminalkomissariat blablabla muss ich da hin gehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten