Thailand-Reise trotz Angststörung und der Gefahr dem Freund alles kaputt zu machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hmm also dass es in Thailand ohne weiteres möglich ist europäisches Essen guter Qualität zu bekommen, das stimmt nicht. Du wirst mit einem gewissen (relativ hohem) Maß an ungewohnten Essen und Schmutz klarkommen müssen. Damit will ich nicht sagen dass es in Thailand generell schmutzig ist, die Thailänder legen sogar z.B. mehr Wert auf Körperhygiene als die Europäer, aber teilweise herrschen dort eben doch sehr unhygienische Verhältnisse vor, insbesondere in preiswerten Backpacker Hotels. Leider kann dir niemand die Entscheidung abnehmen aber ich denke du musst deine Phobien schon überwinden um auf der Reise Spaß zu haben. Es könnte für dich einer der interessantesten und wertvollsten Erfahrungen deines Lebens sein, könnte sich aber auch ganz anders ausgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bjc51
17.12.2015, 20:52

Die Hygiene bei der Essenzubereitung ist in Thailand TOP... mal von wenigen Ausnahmen abgesehen, die es aber überall gibt!!

0

Auf und ab in den Flieger, in den Touristenhochburgen findest jede menge deutsche Lokale, Md und andere sind auch vor Ort. Finger weg von recht leeren Lokalitäten. Auch das Thai-Essen ist superklasse. Schau dir paar Videos von Thailand an, z.B. Koh Chang, super Strand. 

Kein Problem, ich fahre für dich xD

du machst dich zu unrecht verrückt. Man findet auch recht schnell Kontakt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also spontan nach Deinen Ausführungen würde ich sagen,Thailand ist nichts für Dich. Ich habe dort lange Jahre gelebt und mich deswegen nur dort sehr wohl gefühlt, weil ich vorrangig die guten Seiten gesehen habe. Dir als scheinbar Schwarzseher und mehr oder weniger Hypochonder - sorry! - wird es wohl eher nicht gefallen. Der April ist so ziemlich der heißeste Monat mit hoher Luftfeuchtigkeit. Dazu kommen u.a. einige weitere unschöne Dinge dazu, wie für uns chaotische Verkehrsverhältnisse, schlimme Umweltverschmutzung oder zahllose streunende oder überfahrende Hunde am Straßenrand. Seid Ihr allerdings in einer 5-Sterne Hotelanlage bekommt Ihr davon fast nichts mit. Die Hygiene beim Essen ist fast überall top, selbst an Straßenküchen, allerdings gibt es für den europäischen Körper andere unbekannte Viren und Bakterien, die empfindliche Organismen schnell einige Tage matt setzen können. Allerdings vor den ganz schlimmen und seltenen Krankheiten wie Malaria oder Dengue-Fieber braucht man eher weniger Angst zu haben. Eine Hepatitis-B-Impfung ist aber immer sehr ratsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor dem Thailand-Virus sollte man sich wirklich in acht nehmen. 

Viele die dort einmal Urlaub gemacht haben wollen immer wieder dahin!

Schau Dir mal dieses Video an:



Wenn Du danach keine Lust auf Thailand hast dann bleib zu Hause....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ängste wird man nur los, wenn man sich ihnen stellt. Lass die Angst auf keinen Fall dein Leben bestimmen! Sie ist nicht du!

Thailand ist mit riesigem Abstand das sicherste asiatische Land für all deine Bedenken. Dir wurde die Wahrheit erzählt.

Ja, es könnte die schönste zeit überhaupt werden, und du könntest einen riesigen entwicklungsschub machen und dein ganzes Leben könnte sich danach positiver gestalten!

Ganz praktisch gesehen: kannst du nicht Beruhigungsmittel verschrieben bekommen, die du als Notfall auf der Reise dabeihast? Dürfte ja nicht so das Problem sein, bekommt man ja auch bei Flugangst.

Zumal bis April noch sehr viel zeit ist, bis dahin hast du noch genug Gelegenheit, deine Psychologin zu sprechen. Verschiebe die Entscheidung auf jeden Fall erstmal auf nach Weihnachten und hör vorerst ganz auf, darüber nachzudenken. Versuche die Feiertage entspannt zu genießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolajuno
17.12.2015, 17:25

Leider macht mein Freund etwas Druck, weil ich die Entscheidung lang vor mir herschiebe und er gerade sehr preiswerte Flüge gefunden hat. Warst du schonmal dort? Wie ist das mit dem Essen? Danke für deine Mutmache!

0