Frage von Pusteblume18, 56

Backpacking - Thailand oder Bali?

Hallo, Mein Freund und ich wollen nächstes Jahr unsere ERSTE Backpacker Reise machen. Auch das erste mal Asien. Nur wo hin? Thailand oder Bali mit Gili Inseln? Wir suchen eine Kombination aus Kultur, viel Natur und Strand (Schnorcheln). Unsere erste Wahl war Thailand, weil es einfach viel bekannter ist und man unglaublich viel dazu im Internet, vor allem von Backpackern, findet. Gefühlt war jeder schon mal dort und schwärmt davon, allerdings soll es deshalb auch ziemlich überlaufen und (pauschal)touristisch sein? Dann sind wir auf Indonesien - Bali gekommen und können uns jetzt nicht entscheiden. Wir haben 2-3 Wochen Zeit, ein kleines Budget (Hostels, viel selber organisieren) und können entweder im Februar/März oder August/September fliegen.

Was würdet Ihr aus Erfahrungen empfehlen?

Vielen Dank :)

Antwort
von ludpin, 35

Thailand - febr./März - trocken, günstiger als Indonesien, gutes Internet, kein Visum.

Bali, Lombok - Febr./März, tgl. Regen. Aug.Sept. trocken Hochsaison überlaufen und teuer. Schlechtes Internet.

Beides schön. Es gibt auch viele Stellen in Thailand (Osten) die noch nicht überlaufen sind. Thailand ist günstiger, hat aber ein etwas unseriösen Ruf, wegen der Prostitution und den Ladyboys. Bali und Lombok ist dagegen seriös. Allerdings Anfang des Jahres regnet es tgl., Aug/Sept. ist trocken aber Hochsaison, also teuer und überlaufen, insb. Bali und Gili Travangen.

Alternative Febr./Mrz:  Kerala/Goa (Indien), Sri Lanka oder Philippinen.  

Antwort
von greendayXXL1, 34

Hey :)

Ich kann euch drigends Bali empfehlen! Ich war erst vor vier Wochen dort.

Eine wirklich super schöne Insel.

In Bali igibt es super Strände zum Schnorcheln, Vulkane und Tempel zum beobachten und sehr nette und entgegenkommende Menschen! 

Um sich in Bali fortzubewegen, rate ich euch die App "Uber" herunterzuladen. Uber ist sowas wie BlaBla Car in Deutschland. Dort bieten quasi Privatpersonen ihr eigenes Auto als Taxi an :) Und "Ubers" sind deutlich günstiger als Taxis... 

Um eine komplette Umrundung mit allen Sehenswürdigkeiten, würde ich euch 2-2,5 Wochen empfehlen. Ihr könnt euch sicher sein, dass ihr von dieser Insel gar nicht mehr herunterwollt :)

Alternativ könntet ihr auch auf Java, Gilis, Lombok anfangen und dann nach Bali rüberfahren :) Wenn ihr euch für Bali entscheidet, werdet ihr sehr viele Aussies (Australier) kennenlernen, da Bali das "Mallorca für Australier" ist. Jedoch keine Schlagerpartys ;)

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig für Bali begeistern... ansonsten einfach mal bei Google Bilder "Bali" suchen ;) spätestens dann muss es klick machen...

Wenn fragen sind, einfach fragen 

Lg

greendayXXL1 

Kommentar von greendayXXL1 ,

Hier findest du noch einen Artikel bzgl. Regenzeit in Bali:

http://www.bali-insider.at/portfolio/tropisches-klima/
Antwort
von pluggy, 24

Ich lebe seit vielen Jahen in Thailand,  kenne auch Bali. Ich kann euch nur Thailand empfehlen. Hier findest du alles...vom kleinen Backpacker-Budget bis zum 5-Sterne Luxus. Die Menschen sind unwahrscheinlich liebenswert - Buddhisten, keine Muslims - es gibt soviel Natur und Kultur. Und was die Sex-Meinung angeht, das halt RTL und Konsoren kolpotiert, weil Sex halt Einschaltquoten bringt: Der alte fette Sack mit nem jungen Thai-Girl ist doch immer wieder ein interessantes Thema. Fuer mich zum Kotzen.

Kommt nach Thailand. Ihr werdet es nicht bereuen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community