Frage von dreamworker, 53

Textgebundene Erörterung - Hauptteil?

Hab gerade viel recherchiert und bin nur noch verwirrter ... Was genau kommt in den Hauptteil? Ist es nicht so, dass ich den Text in Abschnitte gliedern muss und dann erstmal Abschnitt für Abschnitt kurz den Inhalt wieder geben muss + das Argument? Oder kann ich querbeet vorgehen, indem ich einfach nur die Argumente aus dem Text nach stärke/Schwäche ordne, und dann wiedergebe? Und muss ich dann immer gleich meine Meinung dazu schreiben, oder mach ich das erst am Schluss? Fragen über fragen.... Bitte helft mir! SCHNELL!

Antwort
von LeonieSims, 38

Also am Anfang schreibst du kurz 2-3 Sätze einem gesamten Inhaltsüberblick, dann in wieviel Abschnitte du den Text gliederst. Dann gehst du chronologisch einen Abschnitt nach den anderen durch. Dabei gibs du auch immer am Anfang kurz den Inhalt wieder bzw welches Argument dort vertreten wird und belegst es. 

Meinung und Intention gehören in den Schluss :)

Kommentar von dreamworker ,

Vielen Dank! :) die 2-3 Sätze Zusammenfassung kommen in den Anfang? Und wo bringe ich meine eigenen Argumente ein?

Kommentar von LeonieSims ,

Die zwei bis drei Sätze Zusammenfassung sind quasi die Überleitung von Anfang(Also Hinführung und TATT) und Hauptteil.

Also ans Ende vom Anfang oder an den Anfang vom Hauptteil :)

Immer da, wo sie zum Text passen oder in den Schluss als eigene Meinung :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten