Textaufgabe Mathe helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist immer eine Frage der Übersetzung.

http://dieter-online.de.tl/Br.ue.che-1.htm

Also gucken wir mal, wobei diese noch nicht einmal ein x zum Suchen aufweist.

Ein Zehntel von einem Viertel ist 1/10 * 1/4
Davon soll ein Hundertstel subtrahiert werden, also
1/10 * 1/4 - 1/100

Das ist der Zähler, denn jetzt soll ja dividiert werden,
nämlich durch 1 Hundertstel von 0,5
Nenner: 0,5/100

Damit steht die Aufgabe fest:
(1/10 * 1/4 - 1/100) / (0,5/100)      

Da durch einen Bruch dividiert wird, müssen wir den Kehrwert bilden.

http://dieter-online.de.tl/Br.ue.che-2.htm

(1/10 * 1/4 - 1/100) * (100 / 0,5) = (1/40 - 1/100) * 200
                                                   = 200/40 - 200/100
                                                   =     5      -      2
                                                   =  3

Man darf nur unterwegs die Übersicht nicht verlieren oder mit dem Ansatz gleich zum Taschenrechner gehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, was ist daran so schwierig? Der 10. Teil von 1/4 ist 1/40.

0,5/100 sind 0,005, oder 1/200.

1/40 - 1/100 - hier wird zuerst der Hauptnenner gebildet. Das sind 200.

5/200 - 2/200 = 3/200.

Nun soll die ganze Geschichte durch 1/200 dividiert werden. Das heißt: mit dem Kehrwert, also mit 200, multipliziert werden. Das Ergebnis ist somit 3.

Ich hoffe, Du hast den Lösungsweg verstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der zehnte Teil eines Viertels ist ein Vierzigstel (1/10 * 1/4).

Somit hätten wir: |1/40 - 1/100| / (Quotient aus 0,5 und 100 -> also: 5/1000 = 0,005) =....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung