Textaufgabe Klasse8 gleichungen+Binom?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sei b die Länge der kürzesten Seite, c die der mittleren und a die der längsten Seite.

Dann gilt:

a+b+c=88

c=b+12

a=2b

Einsetzen in die Umfangsgleichung:

2b+b+b+12=88

4b=76

b=19cm, a=38cm und c=31cm

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von changes12345
12.11.2015, 19:34

Kurze frage so am ansatz habe ich es aber wie bekomme ich 2b und die anderen b’s sry nochmal

0

88 = a+b+c

Sagen wir a ist die längste und c die kürzeste. Dann gilt:

a = 2c, weil die längere Seite ja doppelt so lang ist wie die kürzere

b ist 12cm länger als c, also:

b = c+12 

dann hast du: 2c+c+12+c = 88

zusammengefasst: 4c+12 = 88 | -12

4c = 76 | :4

c = 19

jetzt wissen wir, dass a doppelt so lang ist, also 38 cm. Außerdem ist b 12cm länger als c - ist also 31cm lang.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung