Frage von BrombeerKRALLE1, 11

Textaufgabe in der Mathematik, brauche Hilfe?

Aufgabe:

Ein Vater hinterlässt seinen 2 Söhnen und einer Tochter 704500 Euros. Davon soll der ältere Sohn für seine Mitarbeit im Geschäft zum voraus 36000 Euros erhalten. Der jüngere Sohn hat für sein Studium bereits 57000 Euros bezogen. Die Tochter erhielt 48000 Euros. Diese Zuwendungen müssen ihnen bei der Teilung angerechnet werden. Wie viel erhält dann jedes Kind vom Vermögen?

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathematik, 11

Rechnung:
704.500 €
- 36.000 €
- 57.000 €
- 48.000 €
_________
563.500 €

Sprich, es bleiben nach Abzug des Geldes für die Kinder 563.500 € Restgeld übrig.

Also teilen wir das noch einmal gerecht auf:
563.500/3 = 187.333 € (ca.)

Es bekommt:
Der ältere Sohn:
36.000 € + 187.333 € = 223.333 €
Der jüngere Sohn:
57.000 € + 187.333 € = 244.333 €
Die Tochter:
48.000 € + 187.333 € = 235.333 €

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Willibergi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten