Frage von changes12345, 74

TEXT Aufgabe zu Mwt bloß wie?

Die Aufgabenstellung lautet: Ein IPhone 6s mit einem Rabatt von 15% kostet 680€ a) Auf wie viel wurde der Preis gesenkt b) Wie viel Mwst wurde bezahlt c) Berechne den Ursprünglichen Preis Ich bin echt am verzweifeln hoffentlich kann mir jemand helfen

Antwort
von HeinzEckhard, 7

Die Aufgabe fordert zunächst von dir, die MWST (19 %) auszurechnen. Da unsere Preise immer als Bruttopreise auszuweisen sind, entsprechen die 680,00 € 100 % und die darin enthaltene MWST 129,20 €. Die Preissenkung mit einem Rabatt erfolgt immer auf Bruttobasis, d.h., die enthaltene MWST senkt sich entsprechend mit. Wir müssen also den gezahlten Bruttopreis auf 85 % setzen und 100 % ermitteln (Prozentrechnung im Hundert!). 680,00 € = 85 %, für 100 % kommt raus 800,00 €. Diesen Preis nennt man im Handel auch Listenpreis.

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe, 32

a) ist ungenau gestellt. Der Preis wurde auf 680€ gesenkt.

b)Mehrwertsteuer: 19%

680€*0,19=129,2€ Mehrwertsteuer

c)680*1,15=782€ (mit Mehrwertsteuer)

782*0,81=633,42€ (ohne Mehrwertsteuer)-


Kommentar von changes12345 ,

Kurze Frage bei C) wie kann es sein das ohne Mwst eine niedrigere Zahl herauskommt also beim Rabatt die Frage war ja der Ursprüngliche Preis ?

Kommentar von changes12345 ,

Ah ne Tut mir leid passt mein Fehler 

Kommentar von changes12345 ,

Achja bei a) auf wie viel Prozent wurde gesenkt

Antwort
von Pablo1949, 22

Ohne rabatt' 800€ = 680:(1-15%)

Kommentar von changes12345 ,

Hmm danke wir rechnen aber mit 19% Mwst  und das sind halt mehr Aufgabenstellungen :/

Kommentar von Pablo1949 ,

Ist doch gar nicht schwer aus 100% wird dann 1-19% , also 81% und dann kannst du leicht zurück rechnen

Kommentar von changes12345 ,

Was ist mit der A) wie soll man da wissen auf wie viel der Preis gesenkt wurde 

Kommentar von changes12345 ,

Also Prozent bitte wirklich um hilfe

Kommentar von Pablo1949 ,

Also das iphone kostete 800 € und beinhaltet 152 euro mwst. (19%) und nun hast du 15% rabatt und es kostet noch 680€ . Ausser der rabatt wurde einkalkuliert, dann fällt die mwst geringer aus, was aber nicht hervorgeht aus der aufgabenstellung

Antwort
von changes12345, 32

Und nein dies sind keine Hausaufgaben sondern Freiwillige Aufgaben für die Klassenarbeit ich bitte um Hilfe 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten